VG-Wort Pixel

Mila Kunis Nimmt sie für Ashton Kutcher ab?

Mila Kunis
© Action Press
Kann das wirklich sein? Schauspielerin Mila Kunis ist erschreckend dünn geworden - alles nur um ihren Mann Ashton Kutcher zu gefallen?


Was ist da bloß los? Verzweifelt versucht Mila Kunis, 34, die Aufmerksamkeit ihres Ehemannes Ashton Kutcher, 39, zu bekommen. Jetzt greift sie offenbar zu drastischen Mitteln.

Mila Kunis kämpft um Ashton Kutchers Aufmerksamkeit

Die Hollywood-Schauspielerin ("Black Swan") und der Leinwandstar ("Jobs") sind seit 2012 ein Paar und gaben sich 2015 das Jawort. Die Kinder Wyatt, 3, und Dimitri, 11 Monate, krönten ihr Liebesglück. Das Paar macht in der Öffentlichkeit stets den Eindruck, glücklich und mit sich im Reinen zu sein, doch das Gegenteil soll in Wahrheit der Fall sein. 

Ist sie deswegen so dünn?

Momentan rührt Mila Kunis für ihren Film "Bad Moms 2" die Werbetrommel, ist viel unterwegs und sieht ihren Gatten daher nicht so viel. Die wunderschöne Darstellerin soll unter großen Selbstzweifeln leiden und richtige Komplexe haben. "Mila hat Angst, dass Ashton sie nicht mehr attraktiv findet", plauderte ein Insider gegenüber dem "Globe"-Magazin aus. 

Mila Kunis
© Picture Alliance

Leidet Mila Kunis an einer Essstörung?

Die Komplexe sollen richtiggehend krankhaft sein. Muss man sich Sorgen um Mila Kunis machen? Auf dem roten Teppich sieht die Zweifach-Mutter wieder erschreckend dünn aus. "Sie ist unsicher, wenn es um ihr Gewicht und ihr rundes Gesicht geht - so sehr, dass sie Essen anekelt", verriet der Insider weiter. Doch weshalb macht sich die Schauspielerin denn solche Sorgen? 

Was hat Demi Moore damit zu tun?

Auslöser für eine regelrechte Angstattacke soll Demi Moore, 54, gewesen sein. Ashton ist vor kurzem alleine zu einer Hochzeit nach Brasilien geflogen - seine Exfrau war dort ebenfalls eingeladen. Grund genug für Mila, sich die schlimmsten Szenerien auszumalen. "Sie muss sich vorgestellt haben, dass Ashton und Demi sich über den Weg laufen und flirten. Es ist Milas größter Albtraum." Die Angst, von Ashton Kutcher verlassen zu werden, soll an Mila Kunis nagen. So soll sie aus Sorge "tagelang nichts gegessen und nur von Koffein gelebt" haben.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken