VG-Wort Pixel

Look-o-Mat Star-Style Mickey Rourke: Früher und heute

Mickey Rourke
Mehr
Mickey Rourke im Style-Wandel. Vom Amateurboxer zum Hollywood-Star ☆ GALA Look-O-Mat ☆

Mickey Rourke machte in den letzten Jahren vor allem durch seine Schönheits-Ops Schlagzeilen. Doch hinter dem operierten Gesicht des gebürtigen Iren versteckt sich ein fundiert ausgebildeter Schauspieler. Dafür wurde er unter anderem im Jahr 2009 mit dem Golden Globe Award als Bester Darsteller - Drama ausgezeichnet.

Mickey Rourke steigt sein Erfolg zu Kopf

Von den Medien nicht gerade geliebt, zeichnet er sich dennoch durch seine schauspielerischen Fähigkeiten aus. 1975 begann er anstatt einer Karriere als Profi-Boxer seine Ausbildung in dem renommierten Actors Studio in New York und feierte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren mit dem Film "American Diner".  Im Laufe seiner Karriere präsentierte Mickey sich aber nicht nur als arrogant oder gar größenwahnsinnig, sondern verprasste zudem auch sein Vermögen. Neben seinem Drogenkonsum geriet er zudem auch häufig durch seine Gewalttätigkeit in die Schlagzeilen.

Gewalt schon seit Kindheit Thema

Die Gewaltbereitschaft verfolgte Rourke schon seit seiner Kindheit. Der alkoholabhängige Vater ging nicht immer zimperlich mit ihm und seinen Geschwistern um. Auch der zweite Ehemann seiner Mutter neigte zu Gewaltausbrüchen. Seine Bezugsperson war daher schon seit frühester Kindheit seine Großmutter.

Beziehung mit einer Deutschen

Nachdem der "The Wrestler"-Schauspieler zweimal verheiratet und mit mehreren Hollywood-Schönheiten liiert war, befindet er sich seit 2009 in einer Beziehung mit dem deutschen Model Anastassija Makarenko. Ihr zuliebe hat er seinen Zweitwohnsitz nach Wiesbaden, in die Nähe des Wohnsitzes ihrer Eltern, verlegt.

ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken