VG-Wort Pixel

Michelle Hunziker So hält sie ihren Traumkörper in Form

Michelle Hunziker
© Splashnews.com
Michelle Hunziker arbeitet hart für ihre Traumfigur. Die Schweizer Moderatorin verrät in einem Interview mit welchen Tricks sie ihren Body fit hält

Michelle Hunziker hat mit 39 Jahren und drei Kindern einen Körper, um den sie sogar ihre eigene Tochter beneidet. Zu verdanken hat sie ihre Traummaße vor allem ihrer eisernen Disziplin. "Ich habe nie eine echte Diät gemacht", schildert die schöne Schweizerin nun im Interview mit der Zeitschrift "Grazia".

Michelle Hunziker ernährt sich bewusst

Sie habe sich lediglich immer bewusst ernährt und deshalb einen guten Stoffwechsel. Zu ihren Lieblingsrezepten zählt die Moderatorin "Salat mit Schweizer Emmentaler, Äpfeln und Nüssen, dazu eine Scheibe Schwarzbrot". Aber auch "Reissalat mit ein bisschen Käse" kommt oft auf den Tisch.

Zucker ist tabu

Zucker verwendet Hunziker kaum, auch Milch trinkt sie nicht, denn die macht "häufig einen Blähbauch". Genauso verhalte es sich mit Pizza. "Eine Pizza Margherita hat alleine schon 1200 Kalorien. Zusätzlich ist der Teig mit Hefe gemacht, das bläht den Magen auf". Einzig am Wochenende lässt sich auch Hunziker einmal gehen und isst, was sie will - "also auch manchmal ein Croissant".

Sport ist ein Muss

Ernährung alleine reicht der 39-Jährigen aber nicht. Ihr Körper ist harte Arbeit, "das ganze Jahr lang". Sie hält sich vor allem durch Freikörperübungen in Form: Squats für den Po, Burpees für die Arme, Ausfallschritte für die Beine und Planking für den Rücken. Auch der Gymnastikball kommt zum Einsatz. Deshalb auch ihre Devise: "Es gibt keine Problemzonen, für niemanden. Es gibt nur den Willen, den Körper zu ändern". Zeitmangel sei dabei keine Ausrede. Ein weiteres Beauty-Geheimnis der Blondine: "Ich gehe nie geschminkt ins Bett, wasche und creme meine Haut immer gut ein".

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken