VG-Wort Pixel

Micaela Schäfer So viel Geld steckt in ihrem Körper

Micaela Schäfer: So viel Geld steckt in ihrem Körper
© Wehnert, Matthias / Action Press
In einer Folge von "Promi Big Brother" spricht Micaela Schäfer nun offen über ihre Beauty-Eingriffe, inklusive der Kosten. 

Nacktmodel Michaela Schäfer, 39, hat sich schon das ein oder andere Mal unter das Messer gelegt und macht daraus auch kein Geheimnis. Stattdessen polarisiert die "Promi Big Brother"-Kandidatin mit ihren Beauty-Eingriffen. Mal ist es das operierte Sixpack und ein anderes Mal sind es neu designte Nippel in Herz- oder Kussmund-Form. In all den Jahren summieren sich natürlich auch die Kosten der OPs. 

Micaela Schäfer: Sie hatte fünf Eingriffe an der Brust

Bei "Promi Big Brother" hat Michaela Schäfer nun endlich das Geheimnis um ihre OP-Kosten gelüftet. Auf die Frage von Doreen Steinert, 36, die von Micaela wissen will, wie viel ihr Körper denn nun kostet, zählt das Playboy-Model eifrig seine Schönheitsoperationen auf: "Fünfmal die Brust, das kostet so 5.000 Euro. Dann der Bauch, der hatte schon viel gekostet: so 15.000 Euro. Dreimal die Nase, auch ein Fünfer. Kinn, ein Implantat — das kostet 3.000 Euro. Und ich würde sagen 2.000 Euro die Augen, Schlupflider wegschneiden." [sic] Aber, ganz glauben können Katy Karrenbauer, 59, und die Sängerin das nicht. Da fehlt doch noch was: Beim Po haken sie noch einmal genauer nach.

Für ihren Po ging es zweimal unter das Messer

Auch für den Po ging es zweimal zum Beauty-Doc. Die Kosten belaufen sich auf jeweils satte 5.000 Euro. Für Unterspritzungen im Gesicht zahlte sie 4.000 Euro. Doreen beendet das Zählen: "Also, fassen wir zusammen, knapp 80.000 Euro!".

Quelle: Sat1.de

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken