Melanie Griffith wird 60!: Die Verwandlung der Hollywood-Ikone

Seit fast 50 Jahren ist Melanie Griffith als Schauspielerin aktiv. Hier der Hollywood-Star im Wandel der Zeit

Letztes Video wiederholen
Im Video sehen Sie die Verwandlung von Hollywood-Ikone Melanie Griffith. Eine Schauspielerin, die seit fast 50 Jahren dick im Geschäft ist. 

"Working Girl": In ihrer Karriere war in 50 Filmen zu sehen. Hinzu kommen Auftritte in TV-Serien wie "Miami Vice", "Starsky & Hutch", "Akte X" oder "Nip/Tuck". Auch im Broadway-Stück "Chicago" wirkte sie 2003 mit.

Melanie Griffith: Unverkennbares Gesicht

Von der Natürlichkeit der Anfangstage ihrer Karriere ist nicht mehr so viel zu sehen: Sommersprossen und rötliche Haare sind Geschichte. Bekannt ist Griffith als Blondine. Mit ihren vollen Lippen und ihrer Stupsnase erkennt man diese Frau dennoch immer wieder. Die blonde Mähne trägt sie seit den Neunzigern meistens glatt. Die Föhnfrisur der schrillen Achtziger ist sie (zum Glück) nicht lange treu geblieben.

Beauty-Wahn und Schönheitsoperationen

Deutlich wird jedoch auch, dass die Mutter von "50 Shades Of Grey"-Star , in den letzten Jahren auf Fotos eine extrem glatte Stirn hat. Um die Augen hat Griffith dafür tiefe Falten. Einst galt sie als eine der schönsten Frauen Hollywoods, doch wirkt ihr Gesicht jetzt merkwürdig künstlich. Doch man hat ja noch immer die alten Aufnahmen der Grande Dame Hollywoods.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche