VG-Wort Pixel

Melania Trump Jetzt tauchen weitere Nacktfotos auf

Melania Trump: Jetzt tauchen weitere Nacktfotos auf
© Getty Images
Melania Trump, die Ehefrau von Donald Trump, wird sich darüber nicht freuen: Jetzt werden alte Nacktfotos von ihr ausgegraben

Melania Trumps Nacktfotos

Die "New York Post" holt nun erneut alte Nacktfotos von Melania Trump hervor.

Bereits im Juli 2016 sind alte Aktaufnahmen der Präsidentengattin wieder an die Öffentlichkeit gekommen, die 1997 für das französische Magazin "Max" gemacht wurden.

Sehen Sie hier die Fotos

"Menage a Trump"

Die Frühjahrs-Modenschau von Star-Designer Marc Jacobs am 13. September 2004 lässt sich die modebegeisterte Melania Knauss, damals noch Verlobte von Donald Trump, natürlich nicht entgehen. Mit einem gewagten pinken Oberteil, das tief ausgeschnitten und am Bauch transparant ist, zieht sie alle Blicke auf sich.
2004 setzte Melania noch auf offenherzigere Looks, wie mit diesem transparenten Oberteil bei der Fashion-Show von Marc Jacobs.
© Getty Images

Im August 2016 legte die "New York Post" dann nach und zeigte weitere Aufnahmen aus der Nackt-Serie. Erotische Aufnahmen mit einer Blondine. Beide hüllenlos versteht sich.

"Menage a Trump" lautete dazu die Headline auf dem Cover: Ein Wortspiel aus dem französischen "Ménage à trois" (z. Dt. Dreierverhältnis) und dem Nachnamen Trump. Humor haben die Amerikaner.

Sehen Sie hier die Fotos

Wieder ein Nackt-Cover nach Donald Trumps Wahlsieg

Nach dem Wahlkampfsieg von Melanias Ehemann Donald Trump, geht die Streuung ihrer alten Aktfotos weiter. Wieder ist sie splitterfasernackt in der "New York Post" zu sehen. Zwei Sternchen haben die Grafiker der Zeitung auf die Brustwarzen der neuen First Lady Amerikas gesetzt. In New York wird noch lange gegen Donald Trump und seine Frau Melania Trump gewittert, denn in diesem Bundesstaat wäre die Wahl für Hillary Clinton ausgegangen.

inu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken