Sie legt sich ständig unters Messer: Diese Frau will aussehen wie Melania Trump

Mehr als 50.000 Dollar hat sie bereits ausgegeben, um ihrem Idol so ähnlich wie möglich zu werden: Claudia Sierrea will genauso aussehen wie Melania Trump. Und sie ist bereit, dafür einiges zu tun

Claudia Sierra mit ihrem großen Vorbild Melania Trump

Neun Operationen, 50.000 Dollar Kosten  (knapp 42.000 Euro) und das alles, um auszusehen wie die First Lady. Claudia Sierra, 42, ist der wohl größte Melania-Trump-Fan Amerikas. Was bei vielen Menschen für verständnisloses Kopfschütteln sorgt, ist der gelebte Traum der zweifachen Mutter.

Sie will unbedingt den Melania-Trump-Look

Wie die geschiedene Mutter im TV-Format "Inside Edition" erzählt, ist es ihr größter Traum, ein Trump-Double zu sein. Jahrelang habe sie sich nicht wohl gefühlt mit ihrem Äußeren, nun wollte sie den drastischen Schritt wagen. "Was gibt es an ihr nicht zu mögen? Melania Trump ist die schönste Frau überhaupt, sie ist perfekt", ist sich Sierra sicher.

Keine Angst vor dem Altern

Mit diesem Hausmittel sagen Sie Altersflecken den Kampf an

Keine Angst vor dem Altern: Mit diesem Hausmittel sagen Sie Altersflecken den Kampf an
Unsere Haut wird tagtäglich strapaziert - klar, dass irgendwann auch Altersflecken auftauchen. Wie Sie den lästigen Malen den Kampf ansagen, sehen Sie im Video.
©Gala

Für die Interior Designerin aus Houston, Texas, scheint für die Schönheit kein Preis zu hoch zu sein. Nach den anstrengenden und teuren Beauty-OPs zeigt sich Claudia begeistert vom Ergebnis: "Ich liebe meine Wandlung total!"

Fashion-Looks

Der Style von Melania Trump

Beim Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und seiner Frau Emine Erdogan im Weißen Haus zeigte sich Melania Trump in einem hellblauen zweireihigen Mantel von Altuzarra. Zum Schurwoll-Mantel mit Kaschmir Anteil kombiniert sie elegant ein schwarzes Kleid und klassische Lackleder-Heels von Louboutin. 
Schlicht aber umso luxuriöser - Melania Trump lässt sich nicht lumpen und setzt bei Ihrem Look auf puren Luxus. Der Mantel von Altuzarra kostet ca. 1.845 Euro und auch die Louboutin High-Heels haben einen stolzen Preis von ca. 545 Euro. 
Zum Staatsdinner mit dem australischen Premierminister Scott Morrison erscheint Melania Trump in einer blass türkisfarbenen Robe von J. Mendel mit transparenten Ärmeln und dezenten Rüschen. Das findet eine gar nicht toll:  Vanessa Friedman, Mode-Redakteurin bei der renommierten Zeitung "The New York Times". Das Kleid sei nicht nur ein Understatement gewesen, sondern eine ganze Abstinenz von Statement. Klartext: Das Kleid sei viel zu langweilig und unspektakulär. 
Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump heißen den australischen Premierminister Scott Morrison und seine Frau Jenny Morrison im Weißen Haus mit einer feierlichen Zeremonie willkommen. Dabei trägt Melania ein babyblaues Kleid der Marke "Scanlan Theodore" für etwa 720 Euro.  

326

Neun Operationen für 50.000 Dollar

Eine durch häusliche Gewalt deformierte Nase wurde korrigiert, die Wangen gestrafft, die Brüste vergrößert, der Bauch gestrafft und der Po erhielt eine Fettabsaugung sowie den beliebten "Brazilian Butt Lift", um nur einige der Eingriffe zu nennen.

Doch das ist noch lange nicht alles. "Ich habe Extensions, blaue Kontaktlinsen, ließ meine Zähne richten, beschäftige einen Personal Trainer, nutze Spray-Tan, bekomme meine Nägel gemacht, Facials um das Hautbild zu verbessern und Lasereingriffe zum Entfernen von Narben", erzählt Sierra freimütig.

Man kann von Claudias Operationen halten, was man will. Fest steht, dass die einstige Krebspatientin heute glücklicher und selbstbewusster ist denn je. Auch wenn 50.000 Dollar sehr viel Geld für dieses positive Körpergefühl sind.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Bei den MTV Awards im Jahr 2000 präsentiert sich Christina Aguilera von ihrer flippigen Seite. Mit bunten Strähnen, wenig Stoff und glitzerndem Make-up lächelt die damals 20-jährige Sängerin für die Fotografen. 
Rund zehn Jahre später gewinnt Christina Aguilera einen ihrer fünf Grammys – in der Kategorie "Best Female Pop Vocalist". Zu ihrem gebräunten Teint trägt die Sängerin ihre blonden Haare zu glamourösen Locken gewellt. Kurz zuvor hat sie einen ihrer radikalsten Image-Wechsel hinter sich gebracht: von "Dirty X-Tina" zu Glamour Christina.
Bei den "American Music Awards 2017" performt Christina Aguilera ein Medley als Hommage an Sängerin Whitney Houston. Mit ihrer Stimme begeistert sie, mit ihrem Äußeren überrascht sie eher: Ihr Gesicht wirkt deutlich praller als zuvor und auch ihre Lippen scheinen voller zu sein. 
Ihr Beauty-Wandel geht auch im Jahr 2019 weiter: Auf der Konzertbühne in Dublin gibt Christina Aguilera gesanglich ihr Bestes und überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme. Ihre Mimik wirkt während der Performance jedoch versteinert – auch ihre Gesichtszüge scheinen übernatürlich straff.

376

Themen

Erfahren Sie mehr: