VG-Wort Pixel

Mehr Volumen Die Haare wollen hoch hinaus


Lassen Sie Ihre innere Brigitte Bardot heraus und testen Sie eine kunstvolle Volumen-Frisur

Was die Haare angeht, gibt es wenig Nervigeres als lustlos hinabhängende Schnittlauchlocken. So viele Frauen wünschen sich Volumen, aber wissen nicht, wie sie das bekommen können. Regelmäßig Fotos von Jennifer Lopez, Herzogin Catherine oder Beyoncé anzustarren hilft leider nicht, was kann man also wirklich machen? Wir baten Hair-Stylistin Lisa Laudat um Rat, die schon mit Stars wie Nicole Scherzinger gearbeitet hat.

"Achten Sie darauf, die Haare zu föhnen, um mit dem Volumen schon an der Wurzel anzusetzen. Es ist wichtig, die Haare in verschiedene Partien zu unterteilen, damit Sie wirklich bis an die Wurzel kommen und das Volumen, das Sie brauchen, kreieren können. Wenn Sie Volumen haben wollen, aber dünnere Haare haben, nehmen Sie die Kappe vom Föhn ab, bei dickem oder krausem Haar muss die Kappe dran bleiben."

Sind alle Haarpartien trocken, ist es gut, mit einem großen Lockenstab zu arbeiten, um lose Wellen zu schaffen. Wichtig ist dabei, im Nacken anzufangen und die Locken hochstecken, während Sie sich nach oben arbeiten. Wenn die Haare ausgekühlt sind, können Sie die Nadeln entfernen.

Volumen und Locken - für Lisa ein klassischer Hollywoodlook, der von einigen der größten Filmstars mit Bravour präsentiert wurde. "In Winter geht es haartechnisch zurück in die 60er Jahre. Ich liebe seit jeher Brigitte Bardot und Sophia Lauren. Mit einem hübschen, springenden Look schaffen Sie das und erhalten so auch eine schöne Bewegung. Damals ließen sie sich die Haare legen, aber das machen wir heute nicht mehr, da es zu viel Zeit kostet, deswegen ist ein Lockenstab ein Must-have."

Sind die Clips entfernt, arbeitet man sich wieder von unten nach oben und lockert die Mähne sanft auf. Die Haarkrone wird anschließend toupiert, wobei Lisa empfiehlt, dabei die Seiten nicht zu vergessen, damit die Haare am Ende ein harmonisches Bild ergeben. "Man soll nicht sehen, dass Sie toupiert haben, deswegen toupieren Sie ein vorsichtig und legen einige kaschierende Strähnen darüber."

Mit ein paar Spritzern Haarspray perfektionieren Sie ihren Filmstar-Look!

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken