Herzogin Meghan: Dieser einfachen DIY-Maske verdankt sie ihren Glow

Für ihre schöne Haut und ihren strahlenden Teint wird Herzogin Meghan bewundert. Eine DIY-Gesichtsmaske soll der Grund für ihren royalen Glow sein und kann jetzt ganz einfach zu Hause selber gemacht werden, denn Meghans Kosmetikerin verrät das Rezept

Nicht nur in Sachen Style ist Herzogin Meghan ein Vorbild für viele Frauen: Auch ihre makellose Haut und ihr strahlender Teint gehören zu den Dingen, die Beautys an der Frau von Prinz Harry so lieben. Doch das Geheimnis ihres fabelhaften Glows sind nicht nur ausschließlich teure Luxus-Produkte: Der Schlüssel zum Markle-Sparkle ist eine selbst gemachte Gesichtsmaske mit Zutaten aus dem eignen Küchenschrank!

Meghans DIY-Maske: Kosmetikerin verrät das Rezept

Star-Kosmetikerin Nichola Joss kennt das Geheimnis strahlender Haut und weiß, dass Schönheit nicht immer viel kosten muss. Um ihren Klientinnen wie Meghan Markle, Priyanka Chopra, Margot Robbie und Gisele Bündchen den ultimativen Glow zu verpassen, greift Nichola Joss lediglich zu ihrem Küchenschrank, bedient sich an einer Reihe natürlicher Lebensmittel und rührt daraus behutsam Gesichtsmasken an.

Lifehack

Mit einfachem Trick ausgetrockneten Mascara retten

Lifehack: Mit einfachem Trick ausgetrockneten Mascara retten
Jede Frau kennt das Problem - hat man einmal vergessen den Mascara richtig zu verschließen, ist er direkt eingetrocknet.
©Gala

Sie sind schnell gemacht, preiswert und man hat vollste Kontrolle über die Inhaltsstoffe

Im Interview mit "refinery29.com" verrät Nichola Joss, dass ihre Klientinnen die selbst gemachten Gesichtsmasken lieben und sich nach der Beauty-Behandlung über einen strahlenderen Teint sowie ein ebenmäßigeres Hautbild freuen.

Gesichtsmasken selber machen

Die Zutaten:

  • Kokosöl – wirkt beruhigend
  • Kurkuma – wirkt antientzündlich und bringt die Haut zum Strahlen
  • Haferflocken – als natürliches Peeling
  • (Manuka) Honig & griechischer Joghurt – hydratisiert und beruhigt die Haut
  • Eiweiß – das enthaltene Albumin sorgt für eine strahlende Haut

Die Anwendung:

Für die Gesichtsmaske à la Meghan Markle werden 1 Esslöffel leicht erwärmtes Kokosöl zusammen mit 1 Teelöffel Kurkuma verrührt und sanft auf das Gesicht aufgetragen. Nichola Joss empfiehlt eine Einwirkzeit von rund 10 Minuten. Dieses Beauty-Treatment sorgt für eine strahlende und hydratisierte Haut.

Auch ein einfaches Peeling aus natürlichen Zutaten stellt die Star-Kosmetikerin im Handumdrehen her. Hierfür gibt sie lediglich 1 Esslöffel Haferflocken zu der Grundrezeptur der Gesichtsmaske und massiert mit dem Peeling sanft die Haut. Das sorgt nicht nur für einen rosigen Teint, sondern gleichzeitig für eine strahlende Haut, da die Durchblutung gefördert wird.

Aus Honig und griechischem Joghurt rührt Nichola Joss eine hautberuhigende Gesichtsmaske an. Vor allem nach dem Peeling versorgt sie die Haut mit ihren antientzündlichen Inhaltsstoffen und einer Extraportion Feuchtigkeit.

Royale Schönheitsgeheimnisse

Das sind die Beauty-Tricks der Königinnen

Herzogin Meghan: Conditioner fürs Haar kennt man ja. Doch Meghan benutzt das Pflegeprodukt tatsächlich für ihre Wimpern, damit diese besonders viel Länge bekommen. Noch skurriler wird's bei ihrem Teint: Diesen lässt sie sich massieren. Durch eine ganz spezielle Methode wird die haut von innen heraus modelliert.
Herzogin Catherine: Wunderbar normal sind die Beauty-Geheimnisse von Herzogin Catherine. In ihrem royalen Kosmetikschrank zu finden sind günstige Produkte aus der Drogerie und das "Rosehip Oil" von Trilogy.
Grace Kelly: Nicht allein auf ihre elfengleichen Gesichtszüge legte der Hollywoodstar mit monegassischem Fürstentitel Wert, auch ihre Hände erhielten eine besonders intensive Pflege. Sie glaubte daran, dass diese zu allererst das Alter eines Menschen verraten.
Marie Antoinette: Die französische Königin entwickelte eine ganz spezielle Gesichtsmarke, um ihren zarten Teint zu erhalten. Die Zutaten: zwei Teelöffel Cognac, 40 g Milchpuder, ein Eiweiß und der Saft von einer Zitrone. Neben einem Peelingeffekt wird die Hautregeneration durch die Maske intensiv angeregt und die Poren werden verkleinert.

6

Verwendete Quellen: refinery29.com, Instagram


Themen

Erfahren Sie mehr: