Meghan Markle : Sie hat ein graues Haar

Kaum zu glauben, aber auch Meghan Markle ist nicht perfekt. Bei ihrem Auftritt in Nordirland mit ihrem Verlobten Prinz Harry, wurde nämlich ein graues Haar auf dem Kopf der 36-Jährigen gefunden

Stehen Sie auch häufiger vor dem Spiegel und durchsuchen ihren Kopf nach einem grauen Haar? Sie müssen sich nicht schämen - denn ganz offensichtlich haben sie dann mit Meghan Markle etwas gemeinsam. Denn auch die zukünftige Frau von Prinz Harry wurde mit einem grauen Haar gesichtet!

Bei ihrem Besuch in Nordirland trug Meghan wieder einmal ihren typischen Undone-Dutt. Dabei waren ihre Haare zu einem Dutt gebunden und einige Strähnen fielen ihr locker ins Gesicht. 

Suri Cruise

Sie sieht aus wie Mama Katie Holmes

Katie Holmes und Suri Cruise
Wie die Mutter, so die Tochter: Suri Cruise sieht Mama Katie Holmes immer ähnlicher. Und auch in Stilfragen sind sich die beiden ziemlich einig, wie Sie im Video sehen.
©Brigitte / Gala

Meghan Markle zeigt sich mit grauen Haaren

Mit dieser Frisur sorgte sie schon einige Male für Aufsehen, denn ihre Schwägerin in Spe, Herzogin Catherine, würde ihr Haar niemals so tragen. Kates Frisuren sind immer deutlich akkurater. 

Meghan Markle mit einem grauen Haar

Doch bei diesem Auftritt in Belfast fiel einigen Beobachtern etwas anderes ins Auge: Ein graues Haar auf dem Kopf Meghan Markle. Bei einer normalsterblichen Person hätte dieses Detail vermutlich niemanden gestört - bei Meghan entgeht uns jedoch natürlich nichts. 

Für ihren großen Tag, die Hochzeit mit Prinz Harry am 19. Mai, wird Meghan nun aber mit Sicherheit ganz genau hinschauen und ihr Haar vor dem Spiegel begutachten - wobei wir es herrlich erfrischend finden, dass auch eine Meghan Markle nicht perfekt ist.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447



Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals