Meghan Markle : Make-up-Tutorial im Auto: So bodenständig ist künftige Herzogin

Schminken auf der Rückbank eines fahrendes Autos? Klingt im ersten Moment nicht nach etwas, was eine royale Dame machen würde. Doch Meghan Markle macht genau das und sammelt damit ordentlich Sympathiepunkte bei ihren Fans

Schnell ein paar Unebenheiten ausgleichen, dunkle Schatten unter den Augen verschwinden lassen und etwas Highlighter für einen strahlenden Teint auftragen: All das macht Meghan Markle in Sekundenschnelle auf der Rückbank eines Taxis - herrlich normal!

Zusammen mit Make-up-Herstellerin Bobbi Brown zeigt die ehemalige Suits-Schauspielerin ihre Schmink-Routine während der Fahrt zu einem Meeting.

Meghan Markles Schmink-Routine

Dabei setzt sie vor allem auf ihre schönen braunen Augen und betont sie mit schwarzer Mascara, Lidstrich und Kajal. Im Gegensatz hierzu hält Meghan ihre Lippen eher im Hintergrund und nutzt überwiegend Lipgloss oder Lippenstifte im Nude-Ton.

Suits actress Meghan Markle joined Bobbi in an Uber for an on-the-go makeup lesson using our new Retouching Pencils and Wands. #BobbiBrownMY

Gepostet von Bobbi Brown Cosmetics am Dienstag, 11. Oktober 2016

Seltener Anblick der zukünftigen Ehefrau von Prinz Harry

So herrlich normal auf dem Weg zur Arbeit wird man die schöne Schauspielerin nun wahrscheinlich nicht mehr sehen, denn Meghan Markle steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen: Am 19. Mai 2018 werden sie und Prinz Harry sich das Ja-Wort geben - vor den Augen der Weltpresse. Das schnelle Auftragen von Make-up, Highlighter und Co. in einem Taxi wird spätestens dann passe sein.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 
Das blaue Hemd stammt vom amerikanischen Label JCrew, das gerade erst Insolvenz anmeldete. Ob sie die Modemarke aus ihrer Heimat so retten kann? Auch der Name spricht Bände, das "Everyday Chambray"-Shirt ist ein leichtes Hemd für jeden Tag - normal und bodenständig. Mit einem Preis von rund 95 Euro gehört es auf jeden Fall zu Meghans erschwinglicheren Kleidungsstücken. 
Dazu kombiniert sie eine knappe helle Shorts und viele bunte Armbänder. Der Look eines echten California-Girls! Klein-Archie trägt indes nur einen weißen Body - bei den Temperaturen um die 30 Grad, die momentan in deren neuer Wahlheimat Los Angeles herrschen, keine ungewöhnliche Wahl! 
Da sind sie! Meghan und Harry werden in ihrer neuen Heimat Los Angeles von den Paparazzi erwischt. Sie verteilen im Rahmen einer Charity-Aktion Nahrungsmittel an Bedürftige. Meghan zeigt sich in khakifarbener Cargo-Hose und schwarzem Longsleeve. Die bequeme Sweatpants stammt von James Perse, kostet 282 Euro und besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Dazu kombiniert sie weiße Stan-Smith-Sneaker von Adidas. Ein Look, in dem man sie in den Straßen Londons eher nicht gesehen hätte. Obwohl beide versuchen, sich mit Cap und Mundschutz vor neugierigen Blicken (und dem Virus) zu schützen, gelingt das nicht wirklich! 

471

 

Beste Freundin in Plauderlaune

Meghans emotionale Reaktion auf ihr Hochzeitskleid

Meghan Markle und Prinz Harry
Es sind nur noch wenige Tage bis zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. Alle Welt schaut dann natürlich auch auf die Kleiderwahl der Braut. Der 36-Jährigen scheint das Kleid bereits zu gefallen.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals