Mary-Kate Olsen: Look-a-Like ihrer jüngeren Schwester

Die Zwillingsschwestern Mary-Kate und Ashley Olsen sahen sich ihr Leben lang ähnlich. In letzter Zeit ähnelt Mary-Kate immer stärker ihrer jüngeren, erfolgreichen Schwester Eliszabeth. Wie geht das?

Da ist doch etwas faul: Einer der niedlichen, reichen und erfolgreichen Olsen-Twins will wohl raus aus der Zwillingsfalle. Ihr ganzes Leben lang waren Mary-Kate und Ashley Olsen unzertrennlich und sahen sich auch unheimlich ähnlich. Doch in den letzten zwei Jahren hat sich ein Wandel vollzogen.

Zwischen den Bildern der Olsen-Twins Mary-Kate und Ashley Olsen liegen 10 Jahre (von links oben, 2003, bis rechts unten, 2013). Da wird deutlich, dass sich das Gesicht von Mary-Kate verändert hat. Ashleys Gesichtsaudruck ist gleich geblieben.

Das Niedliche ist bei der 28-jährigen Mary-Kate weg, etwas an ihrem Gesicht hat sich verändert, die Wangen wirken aufgefüllt. Die Frau an der Seite von Bankier Olivier Sarkozy sieht reifer aus, die ganze Gesichtsform hat sich verändert. Wollte sie heraus aus der Zwillingsfalle und eifert in Sachen Aussehen vielleicht eher ihrer jüngeren Schwester Elizabeth Olsen nach, die als Schauspielerin richtig durchstartete?

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Senna Gamour wurde mit der Girlband "Monrose" bekannt und feierte landesweite Erfolge. 2009 strahlte die Musikerin noch mit einem frischen, gesunden Lächeln in die Kamera. Einige Jahre später sieht das anders aus... 
Die Band existiert mittlerweile nicht mehr und Senna versucht als Solo-Künstlerin durchzustarten. Dabei scheint sie zwischen Red Carpets und Presseterminen gleich mehrfach falsch abgebogen und beim Beauty Doc. gelandet zu sein. Die Sängerin hat wohl gleich mehrere Eingriffe durchführen lassen, denn ihr Gesicht wirkt komplett verändert. 
Zu Anfang ihrer Karriere konnte Katherine Heigl ihre Stirn noch runzeln und ihrem Gegenüber skeptische Blicke zu werfen. Heute sieht das schon anders aus...
Katherine Heigls Gesichtszüge sehen doch fast zu straff aus, um nur das Ergebnis einer reichhaltigen Tagespflege zu sein. Botox hat die schöne Schauspielerin doch gar nicht nötig! 

377

Die 28-jährige Mary-Kate Olsen sah bei ihrem Auftritt bei den "World of Children Awards" ihrer 25-jährigen Schwester Elizabeth Olsen sehr ähnlich. Ihre Zwillingsschwester Ashley könnte man inzwischen nicht mehr mit ihr verwechseln.

Bei diesen offensichtlich Veränderungen liegt nahe, dass sich der Olsen-Twin Eingriffen im Dienste ihres Schönheitsverständnisses unterzogen hat. Ob stetige, minimale Veränderungen oder eine Beauty-Operation im Spiel waren, bleibt fraglich. Hoffentlich bleibt Mary-Kate Olsen zumindest modisch gesehen künftig weiter dem - eigentlich unverwechselbaren - Stil der Olsen-Zwillinge treu.

Fashion-Looks

Der Style von Mary-Kate und Ashley Olsen

Fünf Monate nach ihrem letzten Auftritt in der Öffentlichkeit, zeigen sich Mary-Kate und Ashley Olsen Mitte April 2019 auf dem roten Teppich. In der Zwischenzeit haben sie ihren Granny-Style aber längst nicht vergessen. Noch immer kleiden sie sich in dem Stil - schwarzes Kittelkleid und Schlappen inklusive. 
Im November 2018 zeigen Ashley und Mary-Kate Olsen mehr Farbe als jemals zuvor. Naja, oder sagen wir, dass sie nicht komplett in Schwarz bei dem Event erscheinen. Vor allem Mary-Kates rote Stiefel machen stutzig. 
Mary-Kate und Ashley Olsen blicken gewohnt düster drein.
Ashley und Mary-Kate Olsen bleiben ihrem Stil treu: Sie wählen schlichte, weite Kleidungsstücke, die frontal geknöpft werden.

19

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche