Mary-Kate Olsen: Botox mit 30

Früher waren sie die süßesten Kinderstars Hollywoods, heute sind Mary-Kate und Ashley Olsen als Designerinnen erfolgreich. Dabei hat sich einer der Zwillinge in den vergangenen Jahren erschreckend verändert

Einst waren sie die bestverdienenden Kinderstars Hollywoods, heute machen Mary-Kate und Ashley Olsen besonders mit ihren Modelabels The Row und Elizabeth&James von sich reden. Bei der glamourösen Met Gala in New York erregte einer der Zwillinge jedoch zweifelhaftes Aufsehen.

Wie erstarrt wirkte Mary-Kate auf dem roten Teppich neben ihrer Zwillingsschwester Ashley. Konnte man die Kalifornierinnen früher kaum auseinander halten, fällt nun schon beim ersten Blick der gravierende Unterschied ins Auge.

"Beverly Hills, 90210"-Star Jennie Garth

Hier war doch der Beauty-Doc am Werk ...

Jennie Garth
Jenny Garth wurde mit "Beverly Hills, 90210" zum Serienstar. Doch mehr als 20 Jahre später stellen wir fest: Das Gesicht der Schauspielerin hat sich ganz schön verändert.
©Gala

10 Jahre älter

Was für ein Unterschied: Ashley (links) sieht locker zehn Jahre jünger aus als ihre Zwillingsschweste Mary-Kate (rechts).

Während Ashley mit ihrem puppenhaften Gesicht und riesigen Kulleraugen noch immer an das niedliche Mädchen aus der Erfolgsserie "Full House" erinnert, wirkt Mary-Kate locker zehn Jahre älter. Eingefallene Wangen, ein leerer Blick, der durch das dunkle Make-up noch betont wird, und fahle Haare lassen sie alt und gebrechlich erscheinen.

Ganz offensichtlich wird im direkten Vergleich, dass Mary-Kate mit Botox nachgeholfen hat. Wie eine Maske, völlig regungslos, erscheint ihr Gesicht auf den Fotos. Kaum zu glauben, dass die Schwestern gerade einmal 30 Jahre alt sind.

Der Sarkozy-Effekt

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Vor 10 Jahren sah das sympathische Lächeln der Schauspielerin, Autorin und Scientology-Kritikerin Leah Remini noch richtig natürlich aus.
Bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Creative Emmy Awards irritiert Leah mit ihrer maskenartig und übermäßig gestrafft wirkenden Mimik.  Bevor der natürliche Charakter eines Gesichtes mit Botox + Co. lahmgelegt wird, sollte man auf weitere Besuche beim Beauty-Doc vielleicht doch eher verzichten.
Sofia Richie im zarten Alter von 16 Jahren. Ein typischer Teenie, der nicht so recht Lust aufs Rampenlicht hat. Natürlich sieht die Tochter von Lionel Richie vor fünf Jahren noch aus, heute ist davon nichts mehr zu erkennen ...
Nur vier Jahre später hat sich Sofia Richie quasi selber neu erfunden – offensichtlich mit der professionellen Hand eines Schönheitschirurgen. Nase, Lippen, Wangenknochen – was man im zarten Alter von gerade einmal 21 Jahren an sich selbst schon optimieren kann, das weiß das Starlet ganz genau. Ihrem 15 Jahre älteren Lover Scott Disick scheint es zu gefallen.

379

Böse Zungen sprechen nun vom "Sarkozy-Effekt". Denn wie einst Model Carla Bruni, die mit dem ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy verheiratet ist, scheint Mary-Kate Olsen seit ihrer Hochzeit mit Olivier Sarkozy im vergangenen Jahr dem Jugendwahn verfallen zu sein.

Hoffentlich wird Mary-Kate Olsen wie so viele andere vor ihr noch zur Einsicht gelangen. Das natürliche Lächeln und die niedlichen Pausbacken der Unternehmerin zählen schließlich zu ihren Markenzeichen - und die sollte sie sich sicherlich nicht wegspritzen lassen.

Themen

Erfahren Sie mehr: