Marvin A.Smith: Fit wie die Stars

Star-Choreograph Marvin A. Smith, der schon mit Madonna, Jennifer Lopez und Helene Fischer gearbeitet hat, verrät "Gala" seine Top-Tipps

Madonna, Helene Fischer, Jennifer Lopez und Choreograph Marvin A. Smith

Marvin A. Smith hat schon mit Stars wie Madonna, Pink und Jennifer Lopez zusammen gearbeitet. Seit 2011 arbeitet der Amerikaner als Creative Consultant und Choreograf für Helene Fischer. "Sie ist absolut fit", so Smith zu "Gala". Tanzen ist nach wie vor der wichtigste Teil ihres Fitnessprogramms – als Teenager hatte sie Ballettunterricht. Sie joggt, meditiert, macht Yoga und Cardio in Eigenregie. In ihrem Haus auf Mallorca hat sie ein Fitnessstudio.

Fit werden wie ein Star: Hier sind Marvin A. Smiths 3 Top-Tipps:

1. Ganzkörperbelastung

Jessica Paszka

Hautkrise nach Beauty-Behandlung

Jessica Paszka
Nach einer Gesichtsbehandlung hat Jessica Paszka kurzfristig ihr Strahlen verloren.
©Gala

"Ich schwimme, gehe aufs Laufband und auf den Crosstrainer – alles, was den Körper im Ganzen fordert und den Kreislauf auf Trab hält. Dazu mache ich Bikram-Yoga."

2. Frühstart

Fitness

Hollywoods Personal Trainer

Personal Trainer, Bruder eines Topmodels und selber ganz schön durchtrainiert - Antoine Dunn, der in London "Kobox" unterrichtet, zeigt auf Instagram gerne, was er hat. Nämlich einen krass definierten Oberkörper. Auf seinem Account teilt er aber auch, wie er manchmal seine Schwester trainiert.
Diese ist das begehrte Topmodel Jourdan Dunn, die mit ihrem durchtrainierten Körper auch schon den "Victoria's Secret"-Runway erobern konnte.
Auch wenn sich Josh Duhamel und Fergie voneinander getrennt haben, ihrem Personal Trainer bleiben sie jeweils treu. Doch sieht man Don Brooks, der sich und sein Programm Don-A-Matrix nennt, nicht nur mit den beiden durch die Hollywood laufen.
Don ist oft nämlich auch mit den Kardashians unterwegs. Und zwar mit allen drei Schwestern. Er trainiert sie in der Gruppe, aber auch einzeln und setzt dabei vor allem auf ein Training, das ihre Sanduhr-Silhouette besonders hervorhebt.

23

"Ich trainiere immer morgens. Der beste Zeitpunkt, wenn man einen vollen Arbeitstag hat."“

3. Realistische Ziele

"Arbeite mit dem, was du hast. Es nützt nichts, sich an super schlanken Models zu orientieren. Mach das Beste aus dir selbst!"

Wer und was noch hinter Helene Fischers Erfolg steckt, das lesen Sie in der neuen GALA. Seit Donnerstag (16. April) im Handel!

Themen

Erfahren Sie mehr: