Marius Borg Høiby: Das ist sein heißer Stiefbruder

Marius Borg Høiby, der Sohn von Prinzessin Mette-Marit, studiert in den USA und versucht sich als Modedesigner. Wie passend, dass sein Stiefbruder Emanuel Maktabi in Norwegen als Nachwuchsmodel auf dem Laufsteg steht

Marius Borg Høiby, 20,  der älteste Sohn von Prinzessin Mette-Marit, 43, hat im Januar in den USA sein Studium aufgenommen. Daneben versucht er sich als Modedesigner und hat in Los Angeles bestickte Lederjacken unter seinem eigenen Label MBH gezeigt.

Emanuel könnte Marius' Mode zeigen

Ob daraus ein Standbein für den Prinzessinnen-Sohn werden soll oder er nur Spaß an Kreativität hat, ist bislang nicht bekannt. Ein Model, das seine Werke zeigen könnte, hätte er jedenfalls in der eigenen Familie. Denn Marius' Stiefbruder, der 17-jährige Emanuel Maktabi, wird in Norwegen als künftiges It-Model gesehen, wie die norwegischen Modeseite "Minmote" berichtet.

Ruby O. Fee + Matthias Schweighöfer

Mit dieser Aktion bringt er seine Freundin zum Weinen

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer
Ganz schön mutig! Schauspieler Matthias Schweighöfer schnitt seiner Freundin Ruby O. Fee die Haare und brachte sie damit sogar zum Weinen.
©Gala
View this post on Instagram

🦈

A post shared by 〽️ємαиυєℓ мαктαвι〽️ (@emanuelmaktabi) on


Model und Schüler

Der Sohn von Celine Maktabi-Borg, der Ehefrau von Marius' Vater Morten Borg, geht allerdings noch zur Schule. Zeit für den Laufsteg hat er offenbar dennoch. Bei Instagram und Snapchat postet er fleißig Bilder, auch von Zeitungsauschnitten über ihn und seinen Karrierestart.

Ob und wann es zu einer Kooperation der beiden Nachwuchstalente kommen wird, ist wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit.

View this post on Instagram

🎄

A post shared by 〽️ємαиυєℓ мαктαвι〽️ (@emanuelmaktabi) on


Star-Kinder

Gute Gene auf dem Catwalk

Zusammen mit Supermodel Stella Maxwell schwebt dieser hübsche junge Mann bei der London Fashion Week über den Catwalk… Es ist Paris Brosnan, der Sohn des wohl bekanntesten Geheimagenten der Welt. Die Rede ist von Pierce Brosnan, der bis 2002 James Bond verkörperte. Keine Lizenz zum Töten, dafür aber die Lizenz für den Catwalk hat nun Paris, der seit 2018 für die großen Designer läuft.
Die berühmte Bond-Fliege hat Pierce Brosnan bis heute nicht abgelegt und scheint seinen modischen Geschmack an seinen Sohn weitergegeben zu haben.
Ein Prinz auf dem Laufsteg: Nachdem Nikolai von Dänemark seine Militärausbildung abgebrochen hat, avanciert er so langsam aber sicher zum Male Topmodel. Gerade erst konnte man den 19-Jährigen hier bei der Dior-Show in Tokio anschmachten.
Prinz Nikolai von Dänemark gehört nicht nur zum europäischen Hochadel, sondern ab sofort auch zur Model-Elite. Der älteste Sohn von Prinz Nikolai von Dänemark eröffnete im Rahmen der Paris Fashion Week Paris Men die Dior-Show - ein absoluter Ritterschlag in der Modebranche. 

69


Themen

Erfahren Sie mehr: