VG-Wort Pixel

Marie Nasemann Das Model hat sich die Haare abschneiden lassen

Marie Nasemann
Marie Nasemann
© instagram.com/marienasemann
Marie Nasemann ist kaum wiederzuerkennen! Auf Instagram präsentiert die Schauspielerin nun ihre neue Bob-Frisur – und verrät auch direkt den Grund für ihre Typveränderung.

Vor wenigen Tagen hatte Marie Nasemann, 32, sich bereits über ihre Pony-Frisur in einem Instagram-Beitrag beschwert. "Ihr hattet ja alle recht, dass das keine geeignete Frisur für eine frisch gebackene Double-Mom ist, die nicht so oft zum Haare waschen und vor allem stylen kommt, wie sie gerne würde [sic]", schrieb das Model und kündigte im gleichen Atemzug eine anstehende Typveränderung an. Das Ergebnis präsentierte die ehemalige GNTM-Finalistin von 2009 nun in ihrer Instagram Story.

Marie Nasemann zeigt ihren neuen fransigen Bob

Da muss man schon zweimal hinschauen: In ihrer Instagram Story teilt Marie Nasemann Bilder ihres neuen Looks – und sieht in der Tat vollkommen verändert aus. Die lange Mähne und der 70er-Jahre-Pony sind gewichen. Die Haare der mittlerweile zweifachen Mutter sind nur noch kinn- bis schulterlang und wurden stark durchgestuft.

Neue Frisur für Traumjob

Sogar der lange Pony, der Marie fast zur Verzweiflung gebracht hat, verschwindet in der neuen Frisur. Doch diese Typveränderung hat sie nicht etwa aus mütterlichen Gründen gewagt, sondern aus beruflichen.

Den kurzen Bob hat sich Marie Nasemann für ihre erste Kinorolle verpassen lassen. Davon habe ihr "Schauspielherz lange geträumt", verriet sie erst kürzlich mit einem Video von der Zusage auf Instagram, die sie als "aufregendsten Anruf ihres Lebens" bezeichnete. Nasemann selbst hätte sich die Haare zwar nicht so kurz geschnitten, aber sie mag ihren neuen Look trotzdem. Kein Wunder, dass Marie für ihren Schauspieltraum viel wagt – auch eine große Veränderung ihres Aussehens.

Verwendete Quelle: instagram.com

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken