Mariah Carey: Shitstorm wegen Photoshop-Retusche

Pop-Diva Mariah Carey hat sich mal wieder schön geschummelt. Ihre Fans sind vom Ergebnis allerdings nicht begeistert

Letztes Video wiederholen
Eigentlich hat Mariah Carey eine digitale Verschönerung überhaupt nicht nötig. Mittlerweile sind ihre retuschierten Bilder allerdings fast zu einer Art Markenzeichen avanciert

Photoshop-Fail

Falten, Augenringe oder Problemzonen an Bauch und Bein? Von wegen! Auch Models und Schauspielerinnen lassen sich via Mausklick aufhübschen. hat es allerdings mal wieder ein bisschen übertrieben und kassiert dafür jetzt Kritik von ihren Fans. 

Photoshop-Fails

Schön geschummelt

Tatjana Gsell hat es auf diesem lasziven Schnappschuss mit dem Weichzeichner offensichtlich ein wenig übertrieben. Ihre Gesichtszüge sind stark verschwommen. Natürlichkeit sind anders aus ...  
Auch auf diesem Instagram-Schnappschuss hat es die Ex-"Dschungelcamp"-Kandidatin mit der Bildbearbeitung ein wenig übertrieben. Neben Make-up hat hier sicherlich auch der Weichzeichner zu diesem makellosen Teint beigetragen. 
Verona kann's einfach nicht lassen. Nach diversen Filter-und Photoshops-Flops ist es wieder soweit, diesmal ist nicht nur ein superschlankes Gesicht mit Pfirsichlippen angesagt, auch an den Haare sieht man Verzerrungsspuren. Da Verona ja aber der Meinung ist, Photoshop sei wie Schminken, schmunzeln wir mal über ihren erneuten Versuch der schnellen Selbstoptimierung.
"Na Gott sei Dank kein Photoshop" schreibt eine Userin ironisch unter dieses Posting von Schauspielerin Jana Julie Kilka. Die linke Hand der 30-Jährigen ist gleich doppelt zu sehen - hat sie bei diesem Foto wohl nachgeholfen? Jana klärt in einem Kommentar direkt auf: "Das Bild ist wirklich nicht gephotoshoped ... Is nur aus der Bewegung raus gemacht", schreibt sie.

92


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche