Marc Jacobs: Ehrgeizige Beauty-Linie

Das Team hinter der Beauty-Linie von Designer Marc Jacobs hat große Pläne

Marc Jacobs, 50, steht kurz vor dem Launch seiner "Marc Jacobs Beauty"-Linie.

Der gefeierte Modestar beendete gerade eine erfolgreiche Fashion-Week-Saison, in der seine Show in New York weithin Anerkennung bekam. Jetzt konzentriert sich der Designer auf seine Kosmetik-Linie "Marc Jacobs Beauty", die am Donnerstag in Sephora in Frankreich und dem "Marc by Marc"-Shop in Paris ihren Launch feiert. "Sie sind sehr ehrgeizig in ihren Plänen für die Expansion und wohin sie sie bringen wollen. Es ist ein großartiges Team, das Kendo-Team", berichtete er auf "WWD".

Service

Mit nur zwei Zutaten: Mit dieser Maske werden Sie Mitesser los

Gesichtsmaske
Nach einem stressigen Arbeitstag ist eine Gesichtsmaske oft eine Wohltat für Körper und Geist. Das geht auch ganz leicht und günstig mit Dingen, die man immer im Haus hat.
©Gala

Die beliebte Linie ist bereits in Nordamerika und im Nahen Osten erhältlich. Unlängst wurde Jessica Lange (64, "Für immer Liebe") als neues Gesicht der Kampagne enthüllt - Jacobs ist ein großer Fan der Schauspielerin.

Im Vorfeld des Launchs der Beauty-Linie hält sich der Designer momentan in Paris auf und verriet, dass er mit Kendo bereits neue Produkte als Ergänzung für die Linie plane. "Sie haben erklärt, dass wir diesen Anreiz haben, auf eine finanzielle Belohnung des Kunden, der zu den Produkten zurückkommt und es deutet sich bereits an, dass wir schon unser anfängliches Ziel erreicht haben. Also waren sie überaus enthusiastisch und denken bereits - im großen Rahmen - darüber nach, wie wir die Linie außerhalb der Welt von Sephora hinsichtlich auf den Vertrieb expandieren können und das Business weiter ausweiten. Es wurde eine ausführliche Konversation über verschiedene, sehr erfolgreiche Kosmetik-Labels geführt und was für einen wichtigen Teil Beauty bei den verschiedenen Modelabels spielt", beschrieb er.

Während seines Aufenthalts in Paris schaut sich der Designer auch einige Shows der Fashion Week an. Sein Favorit ist dabei die Modenschau von Miu Miu am kommenden Mittwoch, sonst wird er allerdings nicht bei allzu vielen in der ersten Reihe sitzen. "Ich will hier nicht eine Woche lang sein und dann hören, dass ich bei jeder Show in der Front Row saß", erklärte Marc Jacobs.

Themen

Erfahren Sie mehr: