Maniküre + Pediküre: Sommerfinger, Sommerfüße!

Schon bereit für den großen Sommer-Auftritt? Wir zeigen Ihnen, worauf es bei Händen und Füßen jetzt ankommt – von crazy Nail-Art bis zu High-Heel-Wohlfühl-Tricks

Fußtuning

Superhohe Sommer-Heels sind ein toller Blickfang. Mit diesen Tricks lassen sie sich dazu noch richtig bequem tragen.

Jennifer Lopez

So umwerfend sieht die 50-Jährige ohne Make-up aus

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez sieht auch ungeschminkt atemberaubend schön aus.
©Gala

Puder: Auf die Fußsohle und zwischen die Zehen aufgetragen, saugt der Puder Feuchtigkeit auf, bevor Reibung oder Müffeleien entstehen können. Außerdem bilden sich weniger Blasen und Druckstellen.

Teebaumöl: Ein Fußbad mit Teebaumöl erleichtert das Raspeln schwieliger Zonen. Aber höchstens zehn Minuten einweichen! So bleibt der Unterschied zwischen verhornter und gesunder Haut klar erkennbar.

Creme: Eine Weile vor dem Ausgehen die Füße dick mit einer Schmerzcreme wie Voltaren verwöhnen und richtig gut einziehen lassen. Fördert die Durchblutung und verhindert das brennende Gefühl.

Nagellack

Leuchtende Lacke

Bella Hadid macht den Klassiker der 90er Jahre wieder salonfähig: French Nails! Im Urlaub in Griechenland präsentiert die 22-Jährige ihre frisch manikürten Fingernägel, die sich durch eine weiße Nagelspitze und ein glanzvolles Nagelfinish auszeichnen. Mit schwungvollen Verzierungen verschönert Bella ihre Nägel zusätzlich und gibt ihnen somit das gewisse Etwas.
Auf Instagram präsentiert Kylie Jenner ihren 129 Millionen Follower ihre frisch manikürten XL-Fingernägel. Vier Nägel sind mit Folien in Bargeld-Design verziert, die übrigen in einem hellen Rosaton lackiert. Wie in vielen anderen Bereichen ihres Leben gilt hier wohl auch die Devise: Nicht  kleckern, sondern klotzen! 
Gigi Hadids Nägel von der Firma Kiss Nails, welche sie für die Met Gala 2016 trug, sollen rund 1.700 Euro gekostet haben! Unter jedem der verchromten Fake-Nails verstecken sich drei Kristallsteinchen.
Was für Krallen! Gwen Stefani trägt ihre langen Nägel passend zum schwarz-weißen Look im French-Manicure Look.

92

StarStyler Schuhe

High Heels

Beeindruckender Auftritt von Eva Longoria in hochgelegten Gladiatorensandalen bei den Filmfestspielen in Cannes.
Extra für Heidi Klum! Für die Sergio-Rossi-Pumps im Schlangenleder-Look bedankt sie sich dann auch mit diesem Foto auf ihrem Instagram-Profil.
Ob Nina Dobrev Schach spielt, wissen wir nicht. Aber dass sie das Schachbrettmuster mag, zeigt sie uns mit ihren "Daphne"-Pumps von Bionda Castana.
Gwen Stefani hat ihre wildledernen Tip-Toe-Boots mit Schnür-Optik farblich perfekt auf ihren roten, halbtransparenten Sportblousson abgestimmt.

36

Nail it!

Bunte Nägel sind die heißesten Accessoires der Saison. Bei guter Vorarbeit können Sie bedenkenlos jeden Tag neue Farben aufpinseln.

Basis gegen Rillen: Nagelplatte nicht mit Feile oder Buffer glätten, sonder einen auffüllenden Unterlack dünn als Basis auftragen.

Zwei-Minuten-Regel: Wenn die einzelnen Lackschichten nicht vollständig trocknen konnten, entstehen schnell Bläschen. Also immer zwei Minuten warten, erst dann die nächste Schicht auftragen. Das Ergebnis wird ebenmäßig und hält lange.

Stärkung für weiche Nägel: Ein Speziallack mit Eiweißmolekülen (z. B. "Microcell 2000") stärkt weiche Nagelplatten. Schon nach drei Wochen sind erste Ergebnisse sichtbar.

Für flüssigen Auftrag: Zähen Lack mit etwas Nagellackentferner verdünnen, durchschütteln. Vor dem Auftragen aber unbedingt kurz stehen lassen, sonst gibt's Bläschen.

Themen

Erfahren Sie mehr: