Make-up: Welcher Lippenstift passt zu mir?

Neben Eyeshadow und Mascara darf einer bei der Beauty-Routine nicht fehlen: der Lippenstift! Doch wie findet Frau die perfekte Farbe?

Angelina Jolie ist bekannt für ihr strahlend weißes Lächeln.

Dark Chocolate, Apricot, Fuchsia oder doch Nude? Die Auswahl an verführerischen Nuancen für Lippenstifte ist schier unendlich und unüberschaubar. Und nicht nur das - oft weiß Frau gar nicht, ob sie überhaupt der Typ für die Farbe "Rosenholz" ist. Dabei gibt es ein paar einfache Regeln, mit denen schnell klar wird, welcher Lippenstift der richtige ist.

Lippenstift im zarten Rosé-Ton 

Frauen vom Typ Alabaster, also heller Haut und hellen Haaren, sind mit leichten und soften Tönen am besten beraten. Dazu zählen vor allem Rosé, Pfirsich, Apricot oder Korallenrot. Schauspielerin Scarlett Johansson liebt Lippenstifte in diesen sanften Farben. Sie verleihen ihrem Teint regelmäßig einen gesunden Glow.
Es gilt außerdem besonders harte Kontraste zu vermeiden, die mit dunklen Lippenstiften entstehen würden. Wer einen elfenbeinfarbenen Teint hat, sollte auch auf helle Nude-Töne verzichten, da diese Farbkategorien schnell blass macht und man dadurch kränklich wirken kann.

Rote Lippen wie Schneewittchen 

Welche Lippenfarbe hat Schneewittchen? Richtig, die Prinzessin mit der Porzellanhaut und den dunklen Haaren trägt ein kräftiges Rot. Satte und warme Farben wie Karminrot sind für den Sommertyp perfekt. Aber auch mit zarten Violetttönen oder Pink kann nichts schiefgehen.

Rote Haare: Welcher Lippenstift passt?

Zugegeben, diese Kombination gibt es eher selten, dennoch existieren ein paar schöne Lippenstifttöne, die gerade mit rotem Haar wunderbar harmonieren. Softe Nuancen wie Gold, Nougat oder Karamell unterstreichen zum Beispiel wunderbar die leichte Sommerbräune und verleihen einen gesunden Teint. Von dunklen Lippenstiften sollte Frau lieber die Finger lassen.

Für den perfekten Kussmund

Darum sollten Sie Lippenstift niemals auf der Handfläche testen

Für den perfekten Kussmund

Darum sollten Sie Lippenstift niemals auf der Handfläche testen

Lippenstift
Sie wollen sich einen neuen Lippenstift gönnen, aber können sich nicht für eine Farbe entscheiden? So testen Sie ihn richtig!
©Gala

Dunkle Haut und dunkles Haar

Wer zum Typ mit braunen bis schwarzen Haaren, sommerlichen Teint und braunen Augen gehört, kann aus dem Vollen schöpfen. Der Farbpalette sind hier keine Grenzen gesetzt. Cremige Brauntöne, Kirschrot, Weinrot, Brombeer oder aber Dark Chocolate passen perfekt zu diesen Damen.

Make-up-Fauxpas

Von Puder-Pannen und schlimmen Farben

Auch zur Gedenkfeier in der Royal Albert Hall am Abend vorher erscheint Herzogin Meghan in einem komplett schwarzen Look. Der knielange Mantel von Stella McCartney bezirzt durch eine auffällige Schleife am Bauch. Passend dazu kombiniert sie dazu eine schwarze Umhängetasche, ebenfalls von Stella McCartney. Ein eigentlich perfekter Look - wäre da nicht die Strumpfhose... 
Beim genaueren Blick in Meghans hübsches Gesicht fällt eine Kleinigkeit ins, oder besser gesagt, ums Auge: ihr viel zu heller Concealer. In Kombination mit dem bronzefarbenen Rouge ergibt sich ein starker Kontrast, der so mit Sicherheit nicht vorgesehen war. 
Das französische Modehaus hat bereits ihr Hochzeitskleid angefertigt. Zugegeben, wirklich vergleichbar sind die beiden Kleider natürlich nicht. Dennoch versetzt uns dieser Anblick gedanklich zurück zum 19. Mai 2018, dem Hochzeitstag von Prinz Harry und Herzogin Meghan - und wir geraten ein wenig ins Schwärmen. 
Tatsächlich glänzt Herzogin Meghan am Oberarm - sehr unregelmäßig. Es sieht so aus als hätte sie ihre glänzende Body-Lotion nicht ganz gleichmäßig verteilt oder ein wenig zu viel Produkt verwendet. 

50

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche