VG-Wort Pixel

Make-up Quadratisch, punkig, gut


Ein Fall für Scotland Yard: Wer stahl das sexy Schottenmuster? Die Spur führt zu stylishem Make-up von "Mac"

Dudelsack-Klänge,

Männer im Kilt (im Zweifelsfall sogar ohne Unterwäsche), dazu noch alle geizig: Wie schafft man es, den Schotten so etwas wie Sex-Appeal zu verpassen? Gerard Butler und Ewan McGregor tun zwar ihr Bestes - doch sie brauchen Verstärkung.

Die kommt jetzt von den typischen Karos, die das Make-up-Label Mac zu seiner "A Tartan Tale"-Kollektion inspirierten. Schottenmuster meets Punkstyle, lautet die Devise: Lippenstifte, Glosse und Lidschatten, verpackt in coolen Täschchen mit Nieten drauf. Gut auf die karierten It-Pieces achten! Nicht dass sie ein zweites Mal geklaut werden ...

Die "A Tartan Tale"-Kollektion von Mac
Die "A Tartan Tale"-Kollektion von Mac
© PR

1 Charity: Der Erlös eines jeden verkauften "Sir Teddy" wandert in den Mac Aids Fund; 2 Karos zieren auch den auberginefarbenen Lidschatten "SemiPrecious"(ca. 20 Euro); 3 Die stylishe "’Tis Noble to Give Viva Glam Lip Bag" ist ein absolutes Liebhaberstück (ca. 45 Euro, alle Produkte der Kollektion sind limitiert)

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken