VG-Wort Pixel

Make-up Nimm's leicht


Für eine gesunde, frische Austrahlung braucht es nicht viel. Voraussetzung ist eine gesunde Haut, etwas Feuchtigkeit und dezentes Make-up

Für einen frischen Sommerteint

gilt folgende Regel: leichte Texturen und ein sehr dezentes Make-up. Das wollen die Designer nun auch für die Herbst/Winter-Catwalks - prima Idee, denn damit machen sie die Looks viel alltagstauglicher.

Wie es geht? Grundvoraussetzung ist eine reine Haut. Addiert man eine ausgleichende Grundierung mit leichter Textur und integrierter Top-Pflege, reicht das als Make-up völlig aus. Der Effekt ist so natürlich, dass er fast wie ungeschminkt wirkt. Sozusagen done-undone!

Die ExpertinPat McGrath, Global Cosmetics Creative Design Director für Max Factor: "Ich bin besessen vom Thema Haut." Ihr Tipp für die Gesichtspflege: Lieber großen Wert auf Masken und Peelings legen, als ewig mit kaschierenden Foundations herumzuprobieren!

Fest steht: Die Gesundheit der Haut ist unverzichtbar für den Hollywood-Glow. Wer Hautprobleme hat, sollte sie nicht überschminken, sondern einen Dermatologen zu Rate ziehen.

Für eine ebenmäßige Haut
Für eine ebenmäßige Haut
© PR

1. Natural look Die "Crème de Soins Teintée" von Clarins zaubert mit mineralischen Pigmenten einen zarten Teint (50 ml, ca. 30 Euro) ;
2. Wasserquelle Viel Feuchtigkeit und leichte Tönung verspricht der "Moisture Surge Tinted Moisturizer SPF 15" (von Clinique, 30 ml, ca. 27 Euro);
3. Leuchtkraft "Vitalumière Aqua" lässt den Teint mit Lichtreflexen strahlen (von Chanel, 30 ml, ca. 31 Euro);
4. Mit Sonnenschutz Die getönte Sonnencreme "Sun-C Tinted SPF 20" passt sich jedem Hautton an (von Nimue, 100 ml, ca. 36 Euro);
5. Multitalent Der "Dream Lumi Touch Concealer" deckt ab und highlighted einzelne Partien (von Jade Maybelline, ca. 10 Euro);

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken