Make-up: Foundation sollte unsichtbar sein

Der Teint von Claudia Schiffer wirkt immer leuchtend, nahezu ungeschminkt. Dank innovativer Grundierungen ist dieser Effekt keine Zauberei. Make-up-Artist Alex Rothe verrät seine Tricks

Reifere Haut will wieder strahlen

Der Hautzustand Teilweise treten Rötungen und Pigmentflecken auf, Mimikfalten prägen sich aus. Die Spannkraft lässt langsam nach, der Teint könnte fahl wirken.
Das Ziel Eine Runderneuerung - den Teint ebnen, Problemzonen kaschieren und strahlen wie mit 25!
Die Anwendung Für sehr trockene Haut eignen sich Texturen mit Anti-Age-Wirkstoffen wie reinem Vitamin A oder Aminosäuren. Sie nähren reichhaltig und boosten die Haut von innen auf. Hightech-Formulierungen schmeicheln dem Teint mithilfe winziger Kügelchen aus Polymeren. Diese reflektieren das Licht auf der Hautoberfläche und verhindern, dass sich Farbpigmente in den Fältchen absetzen. Die Haut wirkt ebenmäßiger und bekommt das begehrte Leuchten zurück. Zudem kaschieren Kompakt-Make-ups Unebenheiten, Pigmentflecken und kleine Falten. Achtung vor Make-up mit Glitzeranteilen: Sie heben Linien und Fältchen hervor.

Der Jungbrunnen-Effekt

1 Profi-Tool: Von unten nach oben und vo der Mitte nach außen - so wird auch die "Photo'Perfexion Light" von Givenchy richtig aufgetragen. 30 ml, ca. 42 Euro
2 Festigend Die "Velvet Lifting Foundation“ von Make up Factory festigt das Hautbild mithilfe von Süßmandelproteinen, 30 ml, ca. 22 Euro
3 Die Anti-Aging-Trilogie: Glätten, Spannkraft stärken, Sonnenschutz - "Designer Lift", von Armani. 30 ml, ca. 49 Euro, ab November im Handel
4 Strahlkraft: "Parure Gold" von Guerlain bringt die Haut, dank Goldpigmenten, zum Leuchten. Ca. 62 Euro
5 Undercover: Undercover: Das "Teint Compact Haute Tenue SPF 15" Make-up von Clarins hält den ganzen Tag. Ca. 36 Euro

Für Youngster

Ölige Mischhaut will nicht glänzen

Der Hautzustand Die Talgdrüsen sind überproduktiv, die Folge ist eine fettige Haut, die glänzt und zu Unreinheiten neigt. Speziell betroffen ist die T-Zone: Stirn, Nase, Kinn. Die Wangen hingegen wirken oft stumpf.
Das Ziel Den Talgfluss regulieren und den Glanz absorbieren. Das Ganze jedoch ohne die Haut auszutrocknen!
Die Anwendung Ölige Haut reagiert dankbar auf fettfreie Texturen. Kompakt-Make-ups, die trocken aufgetragen werden, sind also genau richtig. Die meisten von ihnen besitzen feine, mattierende Puderpartikel die, kontinuierlich über den Tag verteilt, überflüssigen Talg aufsaugen. Neue Foundations helfen dem Teint dank feiner Polymere, die sich wie ein mattierender Film über die Haut legen. Für besseren Halt empfiehlt der Make-up Artist: "Unter die Foundation ein ölfreies Gel auftragen. Das verfeinert die Poren und gleicht zusätzlich Unreinheiten aus." Als Finish können stark betroffene Partien, wie die bekannte T-Zone, mit einem Puder fixiert werden. Vereinzelt eingesetzter Concealer an Mund und Augen setzt gekonnt Highlights und lenkt so von den Problemzonen ab.

1 Die leichte Formulierung von "Perfect Match Le Teint" von L'Oréal Paris eignet sich für den jungen Teint. 30 ml, ca. 11 Euro
2 Zum Nacharbeiten: "Teint Miracle Compact" von Lancôme verringert die Talgbildung - auch für unterwegs. Ca. 46 Euro
3 Maskeneffekt? Fehlanzeige: Die "Fluid Finish Lasting Velvet" von Sensai mattiert und spendet gleichzeitig Feuchtigkeit. 30 ml, ca. 40 Euro

Bei trockener Haut

Trockene Haut will nicht dursten

Der Hautzustand Hier ist die Feuchtigkeitsbarriere der Haut gestört. Verminderte Elastizität und Spannungsgefühle sind die Folge. Zudem weist ein trockener Teint vermehrt Linien und Fältchen auf.
Das Ziel Geschmeidigkeit und Entspannung - und zwar den ganzen Tag über.
Die Anwendung Für ein gutes Hautgefühl muss die Pflege stimmen: reichhaltige Feuchtigkeitsseren nähren lang anhaltend. Dazu eine cremige Foundation mit viel Fett und Lipiden wählen (eignet sich auch perfekt für kalte Wintermonate). Pflegende Kompakt-Make-ups, die zur Hälfte aus Ölen und Wachsen bestehen, legen sich wie ein engmaschiges Netz auf die Haut und verhindern einen weiteren Feuchtigkeitsverlust. Absolutes No-go: Puder. Es trocknet den Teint zusätzlich aus und macht Fältchen sogar wieder sichtbar.

1 Bio-Basis: Die "Natural Liquid Foundation" von Lavera schützt die Haut, dank Bio-Blütenbutter, vor dem Austrocknen. 30 ml, ca. 10 Euro
2 US-Import: Die "Silk Crème Foundation" von Laura Mercier spendet viel Feuchtigkeit. 35 ml, ca. 48 Euro, über www.lauramercier.com
3 Anpassungsfähig: Das "Toleriane Teint" Kompakt-CremeMake-up ist ideal für empfindliche, trockene Haut. Ca. 17 Euro

Themen

Erfahren Sie mehr: