Make-up: Eyeliner für alle!

Wir sehen Schwarz für diese Saison, und zwar auf den Lidern: Eyeliner ist jetzt wieder angesagt. Ob mit Retro-Appeal, im verruchten Smoky oder Mod-Style - Gala zeigt, wie Sie die Trend-Looks tragen können

Ginnifer Goodwin - Eyeliner

Ginnifer Goodwin - Eyeliner

"Bunt war gestern. Jetzt muss der Liner schwarz sein" Pat McGrath

"Bunt war gestern. Jetzt muss der Liner schwarz sein" Pat McGrath

Classic Retro

Ein richtig feiner ZugDer Lidstrich im Pin-up-Stil ist ein Allrounder. Ob Day- oder Nightlife: Er passt zu allen Anlässen - und Augenformen. Bei Schlupflidern funktioniert eine dünne Kontur am besten. Bei eng zusammenstehenden Augen wird mit dem "Schwalbenschwanz", der geschwungenen Verlängerung, getrickst. Beim Zeichnen am besten den Ellenbogen aufstützen und erst ab der Lidmitte beginnen, von dort den Schwung bis zum äußeren Augenwinkel ziehen. Danach erst geht’s vom inneren Winkel zur Mitte, das ist leichter, als den Eyeliner in einem Zug aufzutragen.

Tipp: Max-Factor-Make-up-Artist 's Kniff für klare Linien: "Nach dem Zeichnen gebe ich dem Lidstrich mit einem spitzen Wattestäbchen die richtige Form", erklärt sie. Kleine Unregelmäßigkeiten werden so ausradiert.

1. Der Creme-Liner ist wasserfest. "Eye Sculpt" von , ca. 35 Euro
2. Schnell trocknender "Instant Liner" mit Schwamm-Applikator, von Clarins, ca. 22 Euro
3. Auch für Ungeübte: der handliche "Masterpiece Glide & Define"-Liner von , ca. 10 Euro
4. Ein echtes Schmuckstück: der "Fluid Eyeliner" von Guerlain, ca. 32 Euro

"Beim Party- Make-up ist Eyeliner ein Muss!" Kate Moss

"Beim Party- Make-up ist Eyeliner ein Muss!" Kate Moss

Smoky Liner

Schluss mit dem Rauchverbot!Hier gibt es eine Rahmenbedingung: Bloß nicht zu korrekt sein! Für den Rock-Chic soll es ruhig ein bisschen "undone" aussehen. Zuerst entlang des kompletten Wimpernkranzes Kajal auftragen, dann die Linie mit dunklem Lidschatten intensiv überblenden und leicht verwischen. Bei eng zusammenstehenden Augen nur das äußere Drittel betonen, um die Proportionen auszugleichen, große Augen ruhig komplett umrahmen.

Tipp: "Um diesen Look noch haltbarer zu machen, benutze ich erst einen Kajal-Stift, dann dunklen Puder und dann noch mal einen Flüssig-Eyeliner", verrät Pat McGrath.

1. Der glitzernde Lidschatten intensiviert den Look. "Ombre Absolue"in "Strass Black" von Lancôme, ca. 26 Euro
2. Mit feinem Flock-Applikator und Puder-Textur: "Loose Powder Eyeliner" in Schwarz, von Catrice, ca. 4 Euro
3. Die transparente Base "Eye Color Fix" macht Lidschatten und Liner extra haltbar. Von Agnès B., ca. 11 Euro

Star-Augenbrauen

Das ist ja brauenvoll!

Huch! Wieso schaut Prinzessin Beatrice, die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, denn so entsetzt? Womöglich erwecken ihre sehr stark betonten Augenbrauen auch nur den Anschein. Für gewöhnlich stylt die Prinzessin von York ihre Brauen nämlich etwas natürlicher. 
Ups, was ist da denn passiert? Mit den wasserstoffblonden Augenbrauen hätten wir Lena Gercke fast nicht erkannt. Zum Glück müssen wir uns an den Anblick nicht gewöhnen. Den speziellen Look wurde dem Model nur für ein Shooting verpasst.
Der 19-Jährige Hollywood-Nachwuchs Hailee Steinfeld zeigt mit ihren dichten, kräftigen Augenbrauen einen schön natürlichen Look.
"Lasst eure Brauen wachsen!" lautet der Rat von Cathy Hummels an ihre zahlreichen Fans. Die Ehefrau von Fußballer Mats Hummels ist selbst großer Fan von ausdrucksstarken Brauen, wie dieser Look beweist.

56

Schwarzer Mascara gehört unbedingt dazu! Pat McGrath

Schwarzer Mascara gehört unbedingt dazu! Pat McGrath

Mod-Eyes

Linientreue neu interpretiertDie Inspiration dieses Styles: It-Girls der Sechzigerjahre wie Twiggy und Veruschka. Von ihnen darf man sich auch die Selbstverständlichkeit abgucken, mit denen sie das Make-up trugen. So wird's geschminkt: Mit Gel-Eyeliner oder Kajal-Stift eine gebogene Linie, parallel zum Wimpernkranz, kurz über der Lidfalte ziehen und den unteren Wimpernrand stark betonen. Extravagante Alternative: zusätzlicher Kajal am oberen Lidrand.

Tipp: "Ich habe mit dem Kontrast aus Schwarz-Weiß gespielt", erklärt Pat McGrath. Denn der Mod-Look lässt sich super modellieren: Weißer Kajal im inneren, unteren Lid lässt den Blick leuchten und täuscht mehr Größe vor, ein Tupfer heller Eyeshadow im inneren Augenwinkel rückt eng zusammenstehende Augen auseinander.

1. Ideal zum präzisen Zeichnen: der langhaltende Gel-Liner "Eyestudio Lasting Drama" mit Pinsel. Von Maybelline, ca. 10 Euro
2. Für das untere Innenlid: Weißer Eyeliner "Purple White" mit leichtem Lila-Ton. Von Korres, ca. 9 Euro

Mehr zum Thema

Star-News der Woche