Mager-Mama Sarah Stage: Woher kommt das Super-Sixpack?

Von zu vielen Pfunden kann bei Wäschemodel Sarah Stage nicht die Redse sein. Sie erntet weiter herbe Kritik für ihre super schlanke Figur - kann dies aber überhaupt nicht nachvollziehen

Sarah Stage

Sarah Stage

Fitnessmodel erntet erneut einen Shitstorm im Netz. Zusammen mit ihrem Baby James auf dem Arm posiert sie für Instagram und zeigt dank Bauchfrei-Top ihr Super-Sixpack. Auch im Fitnessstudio ist ihr Baby mit dabei, schließlich will Mami so schnell wie möglich wieder zu alter Topform auflaufen. Die Kinderbetreuung hat da das Nachsehen.

Es scheint, als würde der Shitstorm gegen nicht mehr abbrechen. Zuletzt sorgte sie für Furore, als sie ihr Söhnchen auf dem Fußboden einer Umkleidekabine ablegete, um ein Foto für Snapchat zu machen. James ist nicht einmal ein Jahr alt und Sarah sieht aus, als hätte ihr Körper nie ein Kind zur Welt gebracht. Durch eiserne Disziplin hat sie mittlerweile einen knallharten Sixpack bekommen.

Vier Tage nach der Geburt wieder superschlank

Model Sarah Stage, die schon mit ihrer muskulösen Mini-Babykugel für Aufsehen sorgte, fotografierte nur vier Tage nach der Geburt ihres Söhnchens James Hunter ihren After-Baby-Body und teilte nun das Bild bei Instagram .

Kein Gramm zu viel

Die 30-Jährige scheint kein Gramm zu viel auf den Rippen zu haben. Von einer gerade vergangenen Schwangerschaft zeugt einzig die Linea nigra, der dunkle Streifen, der ihren Bauch ziert.

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Vor ziemlich genau fünf Monaten brachte Janni Hönscheid ihren Sohn Emil-Ocean zur Welt. Ein aktuelles Instagram-Bild zeigt nun, dass die Sportlerin wieder in Topform ist und im knappen Bikini mit Six-Pack posiert. 
Vor "genau 3 Monaten und 4 Tagen" kam Söhnchen Emil Ocean zur Welt. Nach Babypfunden sucht man bei Mama Janni Hönscheid vergeblich."Heut habe ich zum ersten Mal wieder einen Bikini gekauft", schreibt sie zu dem Bild. "Fürs Gefühl muss das einfach mal sein", trotz herbstlicher Temperaturen. "Kennt ihr den Moment, wenn man zum ersten Mal wieder etwas für sich kauft?", fragt Mami-Bloggerin Janni ihre Follower. "Emil Ocean hat übrigens bestimmt schon 15 Badehosen", fügt sie hinzu. 
Schon knapp zwei Wochen nach der Geburt von Söhnchen Emil Ocean sieht die frischgebackene Mama so unglaublich schlank aus. Viel Sport vor und während der Schwangerschaft sind ihr Body-Geheimnis.
In Los Angeles ist es auch Ende November noch warm genug, um wie die schwangere Nicky Hilton im farbenfrohen Sommerkleid und Sandalen auf Shoppingtour zu gehen.

220

Zu dem Bild schreibt sie: "Gewichtszunahme in der Schwangerschaft 28 Pfund." Kein Wunder, dass die meisten ihrer Instagram-Follower da neidische Kommentare hinterlassen.

Bild von Baby James

Sarah Stage teilte außerdem noch ein neues Foto ihres Kindes. Der kleine James war mit fast vier Kilo trotz des Mini-Bauches seiner Mama kein Leichtgewicht.

🍼 #MilkDrunk outfit: @paigelaurenlosangeles

A post shared by MY FITNESS E BOOK AVAIL NOW👇🏼 (@sarahstage) on

Obwohl Sarah Stage ein Neugeborenes zu Hause hat und sich eigentlich im Wochenbett um ihre eigene Genesung kümmern müsste, posiert sie lieber für Selfies und denkt auch schon wieder an Sport. "Ich freue mich, in fünf Wochen mit meinem Workout weiterzumachen", so das Model.

In der 39. Schwangerschaftswoche posiert Sarah Stage neben einer ebenfalls schwangeren Freundin. Mit aller Deutlichkeit ist hier zu sehen, wie winzig ihr Babybauch auch kurz vor der Geburt noch ist. Auf ihrem letzten Bild (ganz rechts) nur einen Tag, bevor Söhnchen James auf die Welt kam, sieht Sarah noch immer nicht wie eine Hochschwangere aus.

In der 39. Schwangerschaftswoche posiert Sarah Stage neben einer ebenfalls schwangeren Freundin. Mit aller Deutlichkeit ist hier zu sehen, wie winzig ihr Babybauch auch kurz vor der Geburt noch ist. Auf ihrem letzten Bild (ganz rechts) nur einen Tag, bevor Söhnchen James auf die Welt kam, sieht Sarah noch immer nicht wie eine Hochschwangere aus.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche