Luxus-Pflege Champagner


Lassen Sie die Korken knallen, denn wir haben gute Nachrichten: Schönmacher mit Champagner perfektionieren das Hautbild
1. Badenixen tauchen gern im "Silky ChampagneBath-Nectar" ab. Von LCN, 300 ml,
                                    ca. 21 Euro, über www.lcnforyou.de, 2. "Sexy St-T
1. Badenixen tauchen gern im "Silky Champagne Bath-Nectar" ab. Von LCN, 300 ml,ca. 21 Euro, über www.lcnforyou.de, 2. "Sexy St-Tropez Tuberose and Champagne"-Duftkerze von Memo, 180 g, ca. 42 Euro, über www.ausliebezumduft.de
© PR

Das Geheimnis steckt in den Weintrauben.

Der Hauptbestandteil des Champagners enthält nämlich eine Extraportion Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren, die Kollagenproduktion stabilisieren und den Zellstoffwechsel optimieren. So wird nicht nur feinen Linien und Fältchen vorgebeugt, auch bei zu Rötungen neigender Problem-Haut hilft der kernige Extrakt. Irritationen sind dann passé und die Haut bleibt länger frisch und geschmeidig.

Unser Fazit: Schampus für alle!

Das Treatment Um in den Genuss der "Microdermabrasion Meringue" mit Champagner-Extrakt zu kommen, pilgern britische It-Girls nach Sussex in Südengland. Die Körperbehandlung im "Utopia Spa" sorgt nämlich dafür, dass strapazierte Haut wieder zart wird. (www.alexanderhotels.co.uk)

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken