VG-Wort Pixel

Lucy Hale Die US-Schauspielerin bezeichnet sich als zu dick

Lucy Hale.
© Getty Images
Zum Vatertag postete "Pretty Little Liars"-Star Lucy Hale ein Foto mit ihrem Vater, in dem sie sich selbst als dick bezeichnete. Heute gibt sich die Schauspielerin nach einem Shitstorm reumütig

In Hollywood war der Figurdruck vermutlich noch nie so extrem wie aktuell. "Pretty Little Liars"-Star Lucy Hale unterstreicht genau diese These nun mit einem ziemlich erschreckenden Kommentar auf Instagram. Eigentlich wollte sie nur ihrem Vater zum Vatertag mit einem niedlichen Throwback-Foto gratulieren, doch ihr Kommentar zum Bild "Ugh, ich war so fett?" sorgt für ordentlich Empörung.

Ihre Fans sind enttäuscht

In einer Stellungnahme vom Dienstag (20. Juni) zeigt sich Lucy sichtlich betrübt und einsichtig. "Manchmal sind wir unser eigener, schlimmster Feind. Ich weiß dass Menschen zu mir aufschauen und ich hätte viel umsichtiger sein müssen mit meinen Aussagen", so die Schauspielerin. Sie hat ihren Fehler ganz offensichtlich eingesehen - doch musste es leider erst zu massiven Protesten ihrer Fans kommen.

Verständlich! Denn die hübsche Schauspielerin ist superschlank und wir fragen uns, ob es wirklich ihr Ernst ist? Das besagte Foto ist augenscheinlich schon einige Jahre alt, tatsächlich scheint Lucy inzwischen ein paar Kilo weniger zu wiegen. Doch sich als fett zu bezeichnen ist doch wirklich zu viel des Guten. 

Lucy Hale blockierte die Nutzer

Auch die Fans der "Pretty Little Liars"-Darstellerin zeigten sich schockiert über diesen Kommentar und ein Shitstorm war nur die logische Konsequenz. Doch Lucy Hale wusste sich zu wehren - wenn auch durchaus fragwürdig.

Kurzerhand deaktivierte die 26-Jährige die Kommentar-Funktion auf Instagram und löschte auch jegliche Kommentare. Ob das die richtige Lösung ist? Offensichtlich scheint sich die Schauspielerin mit dem Thema nicht weiter auseinandersetzen zu wollen oder aber hat verstanden, dass dieser Kommentar wohl etwas unpassend war. Wie dem auch sei - ihre Vorbildfunktion hat sie damit keineswegs erfüllt.

nme / kst


Mehr zum Thema


Gala entdecken