VG-Wort Pixel

Lorde Sie steht zu ihren Pickeln

Mag keine retuschierten Bilder: Lorde sieht sich selbst lieber mit Makeln
Mag keine retuschierten Bilder: Lorde sieht sich selbst lieber mit Makeln
© twitter.com/lordemusic
Shooting-Star Lorde macht keinen Hehl daraus, dass sie mit Akne zu kämpfen hat. Nach einem Auftritt ermutigte sie ihre Fans, zu ihren Makeln zu stehen - und veröffentlichte ein Bild ihrer unreinen Gesichtshaut

Teenager sein kann unter Umständen ziemlich kompliziert sein. Die Laune ist zuweilen grundlos schlecht, die Haut aufgrund der Hormone ebenso. Für Musikerin Lorde ist das jedoch kein Grund, sich hinter verschlossenen Türen und vielen Schichten Make-up zu verstecken. Sie geht ganz offen mit ihren Hautproblemen um - und bittet ihre Fans, es ihr gleich zu tun.

"Im Bett in Paris mit meiner Akne-Creme", schrieb Lorde unter diesen Schnappschuss.
"Im Bett in Paris mit meiner Akne-Creme", schrieb Lorde unter diesen Schnappschuss.
© instagram.com/lordemusic

Die zweifache Grammy-Gewinnerin richtete am Sonntag (30. März) einige Worte an ihre mehr als 1,3 Millionen Twitter-Follower: "Ich finde das seltsam - zwei Fotos von heute, eins bearbeitet, damit meine Haut perfekt ist, und ein echtes. Denkt daran, dass Makel ok sind". Ganz offensichtlich störte sich die Sängerin daran, dass von ihrem Auftritt beim "Lollapalooza Festival" in Santiago de Chile schon kurze Zeit später retuschierte Aufnahmen im Internet kursierten.

Doch es ist nicht der erste Protest-Post, den die sympathische 17-Jährige mit der Öffentlichkeit teilt. Bereits vor gut zwei Monaten postete Lorde ein Foto von sich im Bett, das sie gänzlich ungeschminkt und mit Akne-Creme im Gesicht zeigt. Im sonst so perfekten Show-Business haben diese bodenständigen Momente leider noch immer Seltenheitswert.

Mit Jennifer Aniston und Lana del Rey hat Lorde immerhin zwei prominente Mitstreiterinnen. Während Aniston sich vor wenigen Wochen mit einem deutlich gereizten Gesicht in der Öffentlichkeit zeigte, verzichtete Lana del Rey in ihrem Musikvideo zur Single "Tropico" ganz bewusst auf Bildretusche und optische Weichzeichner.

kst / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken