Look-o-Mat: Star-Style Sasha: Früher und heute

Sasha Schmitz, bekannt unter dem Künstlernamen "Sasha", singt seit 1990 leidenschaftlich und erfolgreich. Auch privat läuft es bei dem Popsänger super

Look-o-Mat: Star-Style Sasha: Früher und heute
Letztes Video wiederholen

Die Karriere des deutschen Popsängers Sasha Schmitz begann im kleinen Soest in einer Schulband namens "Bad to the Bone". Die Erfolge stellten sich aber erst als Solokünstler ein: 1996 wird die erste Single veröffentlicht, wesshalb Sasha sein Sport - und Germanistikstudium abbrach. Der Weg in die Musikbrache war geebnet.

Sasha als Dick Brave

Schnell war dem Frauenschwarm das Image des Schmuse-Sängers aber nicht mehr genug. Unter dem Namen "Dick Brave" versucht er einen Neustart und spricht nur Kanadisch und gebrochenes Deutsch. Zusammen mit der Band "Dick Brave and the Backbeats" erreicht er Platz 1 der Charts. Die Band trat bei verschiedenen Events wie Rock am Ring, Deichbrand und vor dem Brandenburger Tor auf. 2014 veröffentlicht er wieder ein Album unter dem Namen "Sasha".

Soziales Engagement

Immer wieder engagierte sich der smarte Sänger auch sozial. Seit 2008 kickt der Wahlhamburger für den FC St.Pauli für den guten Zweck und unterstützt seit 2013 die Aktion "Schule Ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Sasha privat

In letzter Zeit machte Sasha aber eher mit seiner Traumhochzeit auf Mallorca mit Julia Röntgen auf sich aufmerksam. Die beiden sind seit fünf Jahren ein Paar und gaben sich bereits 2015 ihr standesamtliches Ja-Wort. Aus Sasha Schmitz wurde Sasha Schmitz-Röntgen.

Themen

Erfahren Sie mehr: