VG-Wort Pixel

Look-o-Mat Prinz Harry: früher und heute

Rote Haare, verschmitztes Lächeln und noch immer keinen Ring am Finger: Prinz Harry ist der absolute Liebling unter Europas Prinzen. Längst hat er skandalöse Kostüme gegen maßgeschneiderte Anzüge getauscht

Er ist der wohl begehrteste royale Junggeselle der Welt, wahnsinnig charmant und noch dazu sehr nett anzusehen: Prinz Harry und seine roten Haare bringen Frauenherzen seit 1984 zum Höherschlagen.

Der jüngere Sohn von Thronfolger Prinz Charles und der verstorbenen Prinzessin Diana ist der charmante Scherzkeks im Hause Windsor. Immer zu Späßen aufgelegt, hat sich der als Henry Charles Albert David geborene Prinzen ein ums andere Mal in die Schlagzeilen katapultiert.

Ob mit Nazi-Kostüm oder flüchtigen Flirts in Las Vegas - Prinz Harry schlug gerne mal über die Stränge. Es scheint jedoch, als sei der smarte Brite mit der Hochzeit seines Bruder William im April 2011 ebenfalls ruhiger geworden.

Es bleibt abzuwarten, wann Harry uns nach Chelsy Dacy, Cressida Bonas und Co. seine Frau fürs Leben präsentiert - und bis dahin darf weiter gehofft und geflirtet werden.

kst / Gala

Look-o-Mat: Die Starverwandlungen per Video im Überblick


Mehr zum Thema


Gala entdecken