Look-o-Mat: Mesut Özil: Früher und heute

Mesut Özil ist aus dem deutschen Kader nicht mehr wegzudenken und bei internationalen Vereinen ist er ein bekanntes Gesicht. Auch privat geht es bei dem Kicker rund

Look-o-Mat: Mesut Özil: Früher und heute
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Courteney Cox

Courteney Cox

Sie zeigt ihren mega Body

Bekannt ist Mesut Özil als begnadeter Mittelfeldspieler der deutschen Nationalmannschaft, mit der er 2014 den Weltmeistertitel holte. Privat gilt der in Gelsenkirchen geborene Deutsch-Türke als schüchtern und zurückhaltend, anders als auf dem Spielfeld, wo er oft den Ball dominiert - ob bei der "Mannschaft", bei Real Madrid oder beim FC Arsenal. Özil ist Linkfüßer und unterstützt die karitative Organisation "BigShoe".

Mesut Özil: Glück im Job, Glück in der Liebe?

Neben großen Erfolgen mit der Nationalmannschaft und den jeweiligen Clubs, plus einem Jahreseinkommen in Millionenhöhe, scheint der Fußballer neben Glück im Job auch Glück in der Liebe zu haben: 2015 hatte sich Mesut verliebt mit Grace Capristo auf dem roten Teppich gezeigt, nach einer Trennung im Jahr 2014. Der Mangel an gemeinsamen Fotos seitdem hatte immer wieder Gerüchte um eine erneute Trennung entfacht, bestätigt wurde dies aber nie.

Themen

Erfahren Sie mehr: