VG-Wort Pixel

Look-o-Mat Star-Style Markus Lanz: Früher und heute

Erst Funker beim italienischen Heer, dann Gesicht von "Wetten, dass..?", Markus Lanz hat eine beachtliche Karriere hingelegt. Ein Südtiroler mischt Deutschland auf

Bis hin zur eigenen Sendung "Markus Lanz" im ZDF, war es ein langer Weg für den Südtiroler Moderator, Autor und Fotograf. Die berüchtigten Höhen und Tiefen blieben jedoch aus, denn eigentlich ging es bei ihm immer bergauf. In Italien geboren, absolviert er dort seinen Wehrdienst, ehe er seine Karriere als Volontär bei "Radio Hamburg" begann.

Für Markus Lanz ging es stetig bergauf

Die Sendung "Guten Abend RTL" war sein TV-Start. Kurz darauf wurde er der Moderator von "Explosiv" und übernahm die Rolle des Redaktionsleiters. 2008 wechselte er zu dem Sender ZDF und bekommt recht schnell seine eigene Talk-Show. Seitdem spricht er in "Markus Lanz" regelmäßig mit namenhaften Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Fernsehn und Film. Neben der Moderation ist der Italiener Autor (Biografie Horst Lichter: "Und plötzlich guckst du zum lieben Gott"), Fotograf und UNICEF-Botschafter. Bis zur letzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" im Dezember 2014, war er 16 Ausgaben lang das Gesicht der Sendung. Die großen Fußstapfen von Thomas Gottschalk konnte er leider nicht ausfüllen.

Erfolgreich und Glücklich

Einen Sohn, (Laurin, 16) hat Lanz mit der Moderatorin Birgit Schrowange, mit der er bis 2006 liiert war. Im Sommer 2011 heiratete er die Betriebswirtin Angela Gessmann und bekam mit ihr im Oktober 2014 eine Tochter.

awi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken