Look-o-Mat: Leonardo DiCaprio: Früher und heute

Mit gerade einmal 20 Jahren wurde er das erste Mal für einen Oscar nominiert, "Titanic" machte ihn zum Weltstar: Leonardo DiCaprio ist Frauenschwarm, Umweltaktivist und Weltklasseschauspieler

Letztes Video wiederholen

ist, da sind sich seine Bewunderer ebenso wie seine Kritiker einig, ein vielfach talentierter Mann. Ob als Umweltaktivist, Frauenschwarm oder ernst zu nehmender Schauspieler: Es gibt keine Rolle, ob humorvoll oder dramatisch, die man dem Amerikaner nicht abkauft.

Der Sohn einer deutschen Mutter und eines amerikanischen Vaters wurde am 11. November 1974 in Los Angeles geboren. Nach einer ersten Oscarnominierung für seine Darstellung im Film " - Irgendwo in Iowa" avancierte Leo 1997 mit der ultimativen Schnulze "Titanic" über Nacht zum Weltstar.

Charity-Fashion

Sexy Looks für Leo

Irina Shayk könnte in einem Kartoffelsack rumlaufen und würde noch alle Blicke auf sich ziehen. Im fließenden Kleid von Atelier Versace wirkt sie aber besonders sexy.
Gastgeber Leonardo Di Caprio zeigt sich im anthrazitgrauen Anzug mit karierter Krawatte. Von seinem Rauschebart und dem Männerdutt will er sich aber offensichtlich nicht trennen.
Außerdem scheint sich Leo eher für sein Telefon zu interessieren als für all die schönen Frauen auf seiner Jacht.
Die kommen nämlich in Scharen nach Saint Tropez. Mit dabei ist auch Nina Dobrev.

11

Interviews, Werbekampagnen, rote Teppiche und Preisverleihung - alles prasselte nur so auf den jungen Schauspieler ein. Dabei sind die Themen, die ihm wirklich am Herzen liegen, ganz anderer Natur: Der Umweltschutz und alternative Energien haben es ihm angetan.

Als berühmtester und wohl auch attraktivster Fahrer eines Elektroautos animiert DiCaprio zu mehr Rücksichtnahme auf die Umwelt. Bei den zahlreichen Fahrradtouren stets an seiner Seite: internationale Supermodels wie , oder , die der Womanziger alle schon zu seinen Freundinnen zählen konnte.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche