VG-Wort Pixel

Look-o-Mat Leonardo DiCaprio: Früher und heute

Mit gerade einmal 20 Jahren wurde er das erste Mal für einen Oscar nominiert, "Titanic" machte ihn zum Weltstar: Leonardo DiCaprio ist Frauenschwarm, Umweltaktivist und Weltklasseschauspieler

Leonardo DiCaprio ist, da sind sich seine Bewunderer ebenso wie seine Kritiker einig, ein vielfach talentierter Mann. Ob als Umweltaktivist, Frauenschwarm oder ernst zu nehmender Schauspieler: Es gibt keine Rolle, ob humorvoll oder dramatisch, die man dem Amerikaner nicht abkauft.

Der Sohn einer deutschen Mutter und eines amerikanischen Vaters wurde am 11. November 1974 in Los Angeles geboren. Nach einer ersten Oscarnominierung für seine Darstellung im Film "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" avancierte Leo 1997 mit der ultimativen Schnulze "Titanic" über Nacht zum Weltstar.

Interviews, Werbekampagnen, rote Teppiche und Preisverleihung - alles prasselte nur so auf den jungen Schauspieler ein. Dabei sind die Themen, die ihm wirklich am Herzen liegen, ganz anderer Natur: Der Umweltschutz und alternative Energien haben es ihm angetan.

Als berühmtester und wohl auch attraktivster Fahrer eines Elektroautos animiert DiCaprio zu mehr Rücksichtnahme auf die Umwelt. Bei den zahlreichen Fahrradtouren stets an seiner Seite: internationale Supermodels wie Gisele Bündchen, Bar Refaeli oder Toni Garrn, die der Womanziger alle schon zu seinen Freundinnen zählen konnte.

kst / Gala

Look-o-Mat: Die Starverwandlungen per Video im Überblick


Mehr zum Thema


Gala entdecken