Look-o-Mat: Helene Fischer: Früher und heute

Schlager ist Helene und Helene ist Schlager. Ürsprünglich Musicaldarstellerin eroberte sie den Schlager-Thron und sang sich mit sexy Outfits, Showeinlagen und Pyrotechnik in die Herzen von Alt und Jung

Look-o-Mat: Helene Fischer: Früher und heute
Letztes Video wiederholen

Helene Fischer hat es von der Schlagersängerin zum Phänomen geschafft! Mittlerweile füllt sie jahrelang im Voraus riesige Konzerthallen, verkauft Millionen von Platten, moderiert die Echo-Galas und ihre eigene Show und erobert die Herzen von Alt und Jung gleichermaßen.

Helene Fischer wollte Musicaldarstellerin werden

Als Tochter eines Sportlehrers und einer Ingenieurin wurde Helene Fischer das Schlager-Talent sicherlich nicht in die Wiege gelegt wie so vielen anderen Stars am Schlagerhimmel. Doch Helene Fischer schien schon immer eine Frau mit eigenen Wünschen und Träumen gewesen zu sein. Denn nach dem Realschulabschluss zog es sie nicht als Lehrerin in eine Schule zurück oder als Ingenieurin in eine Hochschule. Helene Fischer machte an der Stage & Musical School in Frankfurt eine dreijährige Ausbildung, die sie als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin beendete. Darauf folgten ihre ersten Bühnenauftritte wie im Staatstheater Darmstadt oder in der Rocky Horror Show.

Von der Musicaldarstellerin zur Schlager-Queen

2004 schickte Helene Fischers Mutter eine Demo-CD von ihrer Tochter an den Künstlermanager Uwe Kanthak. Dieser nahm Kontakt mit dem Produzenten Jean Frankfurter auf, unter dessen Namen Helene Fischer ihren ersten Plattenvertrag erhielt. Daraufhin folgten viele weitere Verträge und Alben, mit denen sie sich in die Herzen der Zuhörer sang.

Schlager ist Helene

Blond, schlank, grüne Katzenaugen, knappe Outfits, Pyrotechnik, Flugeinlagen und ausgefeilte Choreografien – so sieht Schlager bei Helene Fischer aus. Und spätestens nach ihrem Erfolgssong "Atemlos", mit dem sie sich auf den Schlag-Thron platzierte, hat sie dem Schlager ein neues Gesicht gegeben - wild, sexy, modern und einfach Helene.

Sie bleibt das Mädchen von nebenan

Trotz aller "atemlosen Momente" und Erfolge bleibt die Schlager-Queen stets das Mädchen von nebenan, das sich vor Interviews versteckt und es nicht mag sich selbst zu analysieren. Und neben Bühnen-Professionalität, Kostümen, Stylings und Inszenierungen hat Helene Fischer niemals den Boden unter den Füßen verloren.

Themen

Erfahren Sie mehr: