VG-Wort Pixel

Look-o-Mat Goldie Hawn: Früher und heute

Eine der schönsten Frauen Hollywoods - und das mit fast 70! In der Traumfabrik herrscht das Diktat der ewigen Jugend. Da kann Goldie Hawn definitiv mithalten. Doch sie überzeugt nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem Talent

Blondierte Mähne, hautenger schwarzer Anzug, tiefer Ausschnitt: So stand Goldie Hawn Anfang November in New York bei der "Frauen des Jahres"-Gala auf der Bühne. Man mag es kaum glauben, aber 2015 wird die Oscar-Preisträgerin tatsächlich schon 70 Jahre alt. Egal wo man Goldie sieht, sie bringt immer gute Laune mit. Und das fast ohne Falten! Wie schafft es die Blondine nur, in ihrem Alter noch so jung auszusehen?

Geschäftsfrau mit Herz

Die ausgebildete Tänzerin Goldie Hawn besaß bereits mit siebzehn ihre eigene Tanzschule, heute ist sie nicht nur eine der schönsten Frauen Hollywoods, sondern noch immer erfolgreiche Schauspielerin und vor allem etablierte Produzentin. Ihr Filmdebüt gab sie 1968 in "The One And Only Genuine Original Family Band", danach folgte "Die Kaktusblüte", für den sie den Oscar als beste Nebendarstellerin erhielt. Später kamen Filme wie "Schmetterlinge sind frei" oder Steven Spielbergs erster Kinofilm "Sugarland Express". Außerdem war sie 1975 in dem Hit "Shampoo" zu sehen, für den sie erstmals auch sieben Prozent der Einnahmen einheimste - die Geschäftsfrau Goldie Hawn war geboren.

Familie hat Priorität

Privat ist Goldie Hawn zweimal geschieden: Ihre Scheidung von Ehemann Nummer eins, Gus Trikonis, kostete sie 75.000 Dollar, die von Bill Hudson das 2-Millionen-Dollar-Haus in Malibu. Sie hat daraus gelernt: Sie lebt mit Schauspielkollege Kurt Russell in "wilder Ehe" ohne Trauschein und das schon seit 1984. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, Wyatt. Aus ihren früheren Ehen stammen ein Sohn, Oliver Hudson, und eine Tochter, Kate Hudson, die heute selbst erfolgreiche Schauspielerin ist. Kein Wunder: Sie sieht nämlich aus wie die Mama!

Gala

Look-o-Mat: Die Starverwandlungen per Video im Überblick


Mehr zum Thema


Gala entdecken