Lippen zum Küssen: Schöne Schmollmünder

Machen Sie Ihre Lippen fit für die Herbst/Winter-Saison - dafür haben wir die besten Tipps für Sie

Weihnachten steht vor der Tür! Und eins der wichtigsten Dinge (nachdem Sie das Top-Outfit gefunden haben, versteht sich) ist es, ein perfektes Make-up zu kreieren - angefangen bei den Lippen. Wir haben einen Blick auf die heißesten Farben der Herbst/Winter-Laufstege 2014 geworfen, um Ihnen die Lippenstift-Entscheidung leichter zu machen. Schmollmund-Alarm!

Glimmer an Weihnachten - Schimmer-Look:

Lifehack

Mit einfachem Trick ausgetrockneten Mascara retten

Lifehack: Mit einfachem Trick ausgetrockneten Mascara retten
Jeder Frau kennt das Problem, man hat ein Mal vergessen den Mascara zuzumachen und er ist eingetrocknet. Doch ein Glas Wasser und die Mikrowelle lassen ihn wieder wie neu werden.
©Gala

Die Lippen der Models bei der Rodarte-Show waren in schillernden Grau-Violett-Tönen gehalten, kombiniert mit einem dunklen und matten Lidschatten in derselben Nuance. Dieser Look ist total angesagt und wird bei jeder Weihnachtsfeier der Kracher sein. Der "Rouge Pur Couture Metallic"-Lippenstift von Yves Saint Laurent ist perfekt dafür geeignet. Diejenigen unter Ihnen, die Fans des grau-violetten Tons sind, werden Shade 5 lieben, während Shade 6 heller ist und besser zu blasseren Hauttypen passt. Abseits des Catwalks empfehlen wir Ihnen, die Augen bei solch einem kräftigen Lippenstift etwas abzumildern - ein cleaner Lidstrich komplementiert sich optimal zu Ihrem Make-up.

Herzlich - Rot-Braun:

Ein Herz-mäßiges Braun-Rot ist perfekt für die kältere Jahreszeit geeignet, nachdem wir im Sommer alle leuchtende Farben auf den Lippen trugen. Auf dem Laufsteg von Anna Sui trugen die Models matte Lippen mit kräftigen blauem Schimmer-Lidschatten. Wenn Sie ganz mutig sind, können Sie diesen 80er-Jahre-Look mit dem "Growl"-Lippenstift von Illamasqua - ein reiches Mahagonibraun - oder der Nuance "Howl" - ein Terracotta-Rot - imitieren. Wir empfehlen dazu zunächst einen Lipliner in derselben Farbe, um zu verhindern, dass sie verschmiert oder generell unsauber aussieht. Dann tragen Sie sich auf der kompletten Augenhöhle einen leuchtend blauen Lidschatten sowie ganz dünn auf dem unteren Wimpernansatz auf.

Der Klassiker - Rot:

Ein scharlachroter Schmollmund wird niemals aus der Mode kommen - das bewies Supermodel Rosie Huntington-Whiteley auf der Grace-Show. Die britische Schönheit kombinierte die kräftige Farbe mit flirty Wimpern und ließ sich ihre Haare zu einem strengen Zopf frisieren. Weil das so ein zeitloser Look ist, scheint er vor allem mit altbewährten Freunden richtig zu funktionieren, wie den "Ruby Woo" von MAC. Behalten Sie den Style trotzdem lustig und flirty und setzen Sie dazu Ihre Wimpern mit genügend Mascara sowie ein paar False Lashes in Szene.

Themen

Erfahren Sie mehr: