Linda Evangelista: Diese Fotos bereiten Sorge

Große Sorge um das ehemalige Supermodel Linda Evangelista; auf neuesten Fotos ist die 50-Jährige nicht wieder zu erkennen und versteckt sich hinter einer großen Sonnenbrille und unter weiten Kleidern

In den 90er Jahren gehörte Linda Evangelista zu den erfolgreichsten Models der Welt, sie zierte über 700 Titelseiten und galt als Muse des berühmten Fotografen Steven Meisel.

(v.l.n.r.) Carla Bruni + Claudia Schiffer + Naomi Campbell + Cindy Crawford + Helena Christensen


Während Kolleginnen wie Claudia Schiffer, Cindy Crawford und Naomi Campbell gerade in Mailand auf dem Laufsteg der Versace-Show gefeiert wurden, und zeigten, dass sie auch 25 Jahre später noch das Aussehen eines Topmodels haben, bereiten neueste Fotos von Linda Evangelista eher Grund zur Sorge. 

Jessica Alba

Sie nimmt ihre Nichten mit auf den Red Carpet

Jessica Alba
Jessica Alba ist auf dem roten Teppich bereits ein Voll-Profi – ihre Nichten können jetzt von ihr lernen.
©Gala

Linda Evangelista versteckt sich

Sie zeigen die Kanadierin am Flughafen: Hinter Cap und Sonnenbrille versteckt und in eine XXL-Regenjacke und Schal gehüllt zieht die 50-Jährige einen Koffer hinter sich her. Ihr strahlendes Lächeln und der besondere Glow sind einem müden Teint und einem grimmigem Blick gewichen. 

Claudia Schiffer und Co. sind erfolgreicher

In den vergangenen Jahren wurde immer wieder deutlich, dass Linda es im Gegensatz zu ihren Kolleginnen nicht schafft, an damalige Erfolge anzuknüpfen. Während Claudia und Co. weiterhin lukrative Werbe-Deals an Land ziehen, zieht sich Linda eher zurück. Auf ihrem Instagram-Profil zeigt sie oft alte Fotos von sich, scheint in Erinnerungen zu schwelgen.


Linda Evangelista will würdevoll altern

Bleibt zu hoffen, dass Linda ihr Strahlen bald zurückgewinnt. In einem Interview mit der britischen "Mail On Sunday" erklärte sie einst, dass sie hoffe, in Würde altern zu können. "Bisher habe ich mich nicht operieren lassen. Die Zeit wird wahrscheinlich kommen - aber nicht jetzt. Wenn es mir wichtig ist, werde ich es machen, werde aber auch verkünden, dass ich es gemacht habe."

Ikonen der Neunziger

Das machen die Supermodels heute

Die Anwaltstochter aus Rheinberg am Niederrhein hat es bis ganz nach oben geschafft: Mit dem Sexappeal einer Brigitte Bardot, blonder Mähne und perfekten Proportionen eroberte Claudia Schiffer die Modebranche im Sturm. Einer ihrer größten Verehrer: Superdesigner Karl Lagerfeld.
Drei Kinder, einen Produzentenehemann und mehr als 25 Jahre Modelkarriere hat "La Schiffer" heute vorzuweisen. Sie lebt mit ihrer Familie in England und gibt selten Einblicke in ihr Privatleben. Auf großen Werbeplakaten sehen wir sie aber auch in 2019 noch. Gerade erst hat sie für "Bash" eine riesige Kampagne geschossen.
Die Rotzgöre aus London konnte, durfte und machte alles: Kate Moss war schon zu Beginn ihrer Karriere das Enfant Terrible unter den sonst so perfekten Supermodels. Rauchend, trinkend, koksend und knutschen feierte das Aushängeschild des "Heroin-Chics" wilde Parties. Gebucht wurde sie dennoch von absolut allen namhaften Labels.
In 2019 ist es wesentlich ruhiger um Kate Moss geworden, die nun Mitte 40 ist und sich einen viel eleganteren Style - und auch gesitteteren Freund - zugelegt hat. Beliebt ist sie bei den Modemarken allerdings noch immer. 

30

Themen

Erfahren Sie mehr: