Linda Evangelista: Begeistert von D&G-Foundation

The Lift Foundation von Dolce & Gabbana verschafft Laufstegschönheit Linda Evangelista ein tolles Gefühl auf der Haut

Linda Evangelista, 49, schwärmte von den Beauty-Produkten von Dolce & Gabbana.

Das kanadische Model ist das Gesicht des neuesten Beauty-Produkts The Lift Foundation des Modehauses. Für das Werbefoto blickte die Schönheit direkt in die Kamera, ihre Haut glänzt strahlend schön und die dunklen Haare wurden ihr streng zurückfrisiert. Die italienischen Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana kreierten das Produkt aus einer Mischung von Aminosäuren, Polypeptiden und hautstraffendem Olivenöl und das Model zeigte sich begeistert von dem Gefühl, das die Creme auf ihrer Haut hinterließ: "[Foundation] hat sich so sehr verändert im Vergleich zu den 80er und 90er Jahren - damals gab es noch keine solche Technologien. Diese hier gibt einem ein sofortiges Gefühl von Befriedigung und langfristige Vorteile. Außerdem kann man auf andere Schritte verzichten, aber es ist keine BB-Creme. Ich mag BB-Cremes nicht. Ich habe alle gekauft, aber nicht nie eine gefunden, die mir gefällt", zitierte "style.com" die Ikone. Außerdem schwärmte sie von einem weiteren Produkt des Labels: The Primer, von dem sie auch das Werbegesicht ist. Dank des Lichtschutzfaktors 30 setzt Evangelista stets auf The Primer, wenn sie ihre Haut vor der Sonne schützen möchte.

Heidi Klum

Ob ihr Toms neue Frisur gefällt?

Heidi Klum: Ob ihr Toms neue Frisur gefällt?
"Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz bekommt von Heidis Tochter Lou eine neue Frisur verpasst.
©Gala

In der Vergangenheit modelte der Fashion-Star viele Male für Dolce & Gabbana und während ihrer Glanztage flanierte sie oftmals die Laufstege des Labels entlang. Auch wenn sie jetzt um einiges älter ist, fühlte sie sich während der neuen Kampagne nicht unter Druck gesetzt. "Nein, ich versuche nicht, die Uhr zurückzudrehen. Ich will vorwärts gehen", versicherte sie.

Die Fotos für die Lift-Foundation-Kampagne mit Linda Evangelista schoss das Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Piggott, für das Styling war Tabitha Simmons verantwortlich und Stephane Marais sorgte für das Make-up.

Themen

Erfahren Sie mehr: