VG-Wort Pixel

Lil' Kim Verwandlung zur Mega-Barbie durch Operationen


Die US-Rapperin Lil' Kim hat sich einer krassen Typ-Veränderung unterzogen. Nach diversen Schönheitsoperationen sieht sie jetzt aus wie Barbies lebendige Schwester

Lil' Kim (41, "Whoa") ist auf einem ihrer jüngsten Instagram-Selfies wirklich kaum wiederzuerkennen: Die US-Rapperin sieht neuerdings aus wie die Reinkarnation einer blonden Barbie-Puppe. Ganz offensichtlich hat sich die afro-amerikanische Musikerin in letzter Zeit zahlreichen Beauty-OPs unterzogen, um ihrem Schönheitsideal vollkommen zu entsprechen.

Ihr Teint ist viel heller geworden, die Haare geglättet

Nicht nur ihr Haar ist durch eine Blondierung wesentlich heller geworden, auch ihr Teint scheint sich um einige Nuancen verändert zu haben. Bleich wie einst Michael Jackson ist die 41-jährige Grammy-Gewinnerin zwar noch nicht - aber wer weiß, was sie ihrer Haut in Zukunft noch zumuten wird.

Häufige, extreme Beauty-OPs sind in jedem Falle eine starke Belastung für die Gesundheit, denn es handelt sich hierbei um gravierende Eingriffe, die mit starken Risiken verbunden sein können.

Wie stark muss der Wunsch der Rapperin trotz dieser Risiken sein, das Leben einer weißen Barbie zu führen?

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken