VG-Wort Pixel

Let's Dance 2017 Vanessa Mai darf nicht weiter abnehmen

Christian Polanc und Vanessa Mai bei "Let's Dance".
Christian Polanc und Vanessa Mai bei "Let's Dance".
© Getty Images
In der aktuellen "Let's Dance"-Staffel macht Schlagersängerin Vanessa Mai aktuell eine ziemlich gute Figur. Doch langsam aber sicher macht ihr Gewicht ihr ziemlich zu schaffen. Denn die 25-Jährige wiegt nur noch 48 Kilo 

Dass Vanessa Mai nicht nur gut singen, sondern auch ziemlich gut tanzen kann, beweist sie aktuell bei "Let's Dance". Erst am Freitag ist sie mit einer top Punktzahl ins Halbfinale der Tanzshow eingezogen und wird als absolute Favoritin gehandelt. Die Jury ist restlos begeistert. Doch ein Problem gibt es bei all der Euphorie: Das Gewicht der Schlagersängerin.

Die 25-Jährige war auch schon vor ihrer Teilnahme an "Let's Dance" super schlank und trainiert. Schließlich muss sie auch bei ihren Konzerten viel tanzen und auf der Bühne wird echte Ausdauer verlangt. Doch durch das extreme Training im Rahmen der RTL-Show hat Vanessa Mai nun schon fünf Kilo verloren.

"Ich darf kein Gewicht mehr verlieren"

Während sich andere prominente Teilnehmer über eine Gewichtsabnahme durch "Let's Dance" freuen, arbeitet die Schlagersängerin kräftig dagegen an. Denn inzwischen wiegt sie nur noch 48 Kilo und sieht ein: "Ich darf kein Gewicht mehr verlieren", wie sie gegenüber "BILD am Sonntag" im Interview verriet.

Wie sie das schaffen möchte: Viel Essen, vor allem auch kohlenhydratreiche Nahrung und statt Salat einfach mal ein ordentliches Eis schlemmen. Die Hauptsache ist, dass Vanessa bei ihrem Ziel "Dancing Star 2017" zu werden, nicht ihr Gewicht aus den Augen verliert. 

nme

>> Unser Special zu "Let's Dance"


Mehr zum Thema


Gala entdecken