VG-Wort Pixel

Lauren Conrad Nie wieder Bob

Reality-Starlet Lauren Conrad weigert sich, sich wieder einen Bob-Haarschnitt schneiden zu lassen

Lauren Conrad, 28, ist für ihre tollen Haare bekannt - die will sie ganz nach ihrem Geschmack tragen.

Die Fernsehdarstellerin ("The Hills") wird von Frauen auf der ganzen Welt für ihre wunderschöne Mähne gefeiert. Die trägt die Fashionista meist im langen, welligen Beach-Look mit gefärbten Spitzen im angesagten Dip-Dye-Trend. Vor Kurzem wurde sie mit einer Frisur gesichtet, die etwas kürzer war und die Haare reichten ihr so gerade unter die Schultern, doch ein Foto, dass Conrads Langzeit-Frisörin Kristin Ess postete, sorgte für Spekulationen, dass sich der Realitystar doch noch weit mehr Haare abschneiden ließ. Die TV-Schönheit beharrte aber darauf, dass es sich bei der blonden Dame mit einem kinnlangen Bob auf dem Schnappschuss nicht um sie selbst handelt. Weiter machte sie deutlich, dass sie niemals wieder eine solche Bob-Frisur tragen werde, die sie 2007 für kurze Zeit hatte. "Nein, ich werde mir niemals wieder einen Bob machen lassen", lachte sie gegenüber dem "People"-Magazin. Ihre Freundin Kristin Ess meldete sich direkt bei Conrad, als sie das Bild hochlud. "[Kristin] schrieb mir direkt, als sie das Foto postete und sagte "Manche Leute haben mich gefragt, ob du das bist."" Doch die Serienschönheit wiegelte ab: "Ich habe mir das Bild angeschaut und dachte "Mein Kopf ist doch viel größer. Ich habe einen riesigen Kopf.""

Doch trotz der Tatsache, dass sie für viele Frauen eine Beauty-Ikone ist, beharrte die hübsche Blondine darauf, dass auch sie ihre Haar-Pannen hatte. Als ihre Frisörin das letzte Mal ihre Haare schnitt, hatte es der "Laguna Beach"-Star eindeutig mit der Farbe übertrieben. "Ich habe [Kristin] meine Haare jahrelang nicht schneiden lassen. Als ich es das letzte Mal tat, hatte ich sie mir in einem permanenten Pinkton im "Dip Dye"-Style gefärbt, doch ich bin zu weit nach oben gekommen, also musste sie es herausschneiden. Sie hielt die Haare hoch und fragte "Hier?" und ich sagte "Ja, ich denke schon." Und sie schnitt es einfach ab." Sollte der Darstellerin jemals wieder so ein haariger Fehler unterlaufen, habe sie einfache Tricks, das wieder in Ordnung zu bringen. "Man kann immer Extensions reinmachen und lange Haare haben", zuckte die Fernsehschönheit mit den Achseln. "Da gibt es Möglichkeiten."

Für Lauren Conrad ist eine Haar-Panne also gar nicht so schlimm - sie macht einfach das Beste daraus.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken