Larissa Marolt: Statt Kakerlaken nun Kaiserschmarrn

Larissa Marolt, ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin, spricht auf der Fashion Week in Berlin mit GALA über ihre heiß geliebten österreichischen Mehlspeisen, das harte Regiment ihres Personal Trainers, ihre Modeljobs und ihre Traumrollen auf der Leinwand

Sie hat die Show von Sportalm als Model eröffnet, lief für Riani und bei der Show von Designerin Rebekka Ruez. Neben all dem Trubel auf der Berliner Fashionweek verfolgt Larissa Marolt natürlich trotzdem noch das "Dschungelcamp"-Thema, da die aktuellen Folgen wieder als Jubiläumsedition im Fernsehen laufen.

"Manchmal kriege ich noch eine Gänsehaut, wenn ich an das Dschungelcamp zurückdenke," erzählt Model, Moderatorin und Schauspielerin Larissa Marolt im Interview mit GALA Backstage auf der Fashionweek in Berlin vor der Show von Riani, "es gibt diese Momente - wobei mir der Dschungel auch Türen geöffnet hat."

Ruby O. Fee + Matthias Schweighöfer

Mit dieser Aktion bringt er seine Freundin zum Weinen

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer
Ganz schön mutig! Schauspieler Matthias Schweighöfer schnitt seiner Freundin Ruby O. Fee die Haare und brachte sie damit sogar zum Weinen.
©Gala

Die 23-jährige Österreicherin, die 2014 Teilnehmerin der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" war und sich bei den Fernsehzuschauern auch bei "Germany’s Next Topmodel" einen Namen machte, bevorzugt zum Frühstück natürlich inzwischen nicht mehr Krabbelkäfer und Co., sondern vielmehr einen leckeren, hausgemachten Kaiserschmarrn.

Frühstücke wie ein Kaiser, sagt ihr Personal Trainer

"Ich komme aus einer Familie, die sehr gerne isst und meine Mutter kocht auch sehr gut. Wir haben halt die deftige Küche. Ich war die ganzen Weihnachtstage zu Hause mit all den Leckereien. Und auf einmal bekomme ich den Anruf 'Komm zur Fashionweek in zwei Wochen'."

Schnell wieder in Form zu kommen, war kein Problem für Larissa

Larissa Marolt für Riani Herbst/Winter 2016

"Ich habe das Glück, einen athletischen Körperbau zu haben. Ich kann viel essen, muss dann aber auch trainieren. Die letzten zwei Wochen habe ich ein hartes Crossfit-Training mit einem Personal Trainer absolviert und ganz stark auf meine Ernährung geachtet. Das ist ein Body-Work-out, das strafft. Das kann ich jetzt aber nicht täglich fortführen. Und am Wochenende nach den drei Shows, die ich als Model laufe, werde ich auch mal wieder Pizza oder Burger essen."

Und wie kleidet sich die frisch gekürte "Promi Shopping Queen" privat ein?

Fashion Week Berlin

Heißes aus der Hauptstadt

Den wohl besten Blick auf die kommende Kollektion von Marina Hoermanseder haben Eva Padberg, Franziska Knuppe, Cathy Hummels, Sängerin Namika und Marie Nasemann von der ersten Reihe aus.
Fashion-Talk unter Frauen: Bevor die Show losgeht, tauschen Sophie Hermann, Eva Padberg und Franziska Knuppe noch einmal private Styling-Geheimnisse aus.
Marina Hoermanseder Herbst/Winter 2016
Marina Hoermanseder Herbst/Winter 2016

80

" Ich bin eher der faule Shopping-Typ, ich mag es lieber, wenn man mir Sachen mitbringt und ich auswählen kann. Meine Mutter und meine Schwester, die Mode studiert, haben einen tollen Stil und beraten mich. Und inzwischen kleiden mich auch schon die Designer für viele Shows ein, in denen ich auftrete."

Und was ist jetzt wichtiger: Modeln oder Schauspiel?

Die Schauspielerei ist mein Hauptziel und dafür arbeite ich täglich an mir. Ich stehe zwar zu meinem Dialekt, aber für Rollen in Deutschland muss ich akzentfrei spielen können. Direkt nach meinen drei Modeljobs auf der Berliner Fashion Week geht es weiter mit einer Fernsehproduktion, weiteren Drehs und Castings, über die ich leider noch nichts verraten darf. Ich war auch kürzlich in Paris für Shootings: 2016 wird das alles gezeigt, ich freue mich schon sehr!

Themen

Erfahren Sie mehr: