Lange Freude am Lippenstift Länger schöne Lippen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Lieblingsfarbe mit diesen hilfreichen Tipps so lange wie möglich auf Ihren Lippen haftet

Ein Lippenstift kann einen langweiligen Look im Nu aufpeppen. Doch Essen, Trinken, Reden und Küssen sind dafür verantwortlich, dass Sie nicht lange etwas von der Farbe haben. Gibt es irgendetwas, womit Ihr Lippenstift länger auf Ihrem Schmollmund strahlen kann? Die Antwort lautet ja!

Wie an jeder anderen Körperstelle auch ist ein Peeling ein guter Start, wie Sie alle toten Hautzellen entfernen können. "Benutzen Sie für ein sanftes Peeling eine Zahnbürste auf den Lippen und stellen Sie sicher, dass Sie ihnen auch Feuchtigkeit gespendet haben!", sagte Chloe Hitchman vom "Q Hair And Beauty"-Salon aus England. "Hydratisierte Lippen werden verhindern, dass die Farbe absorbiert wird. Tragen Sie Ihren Lipbalm mindestens zehn Minuten vor Ihrer Lippenfarbe auf, um sicherzugehen, dass er die Möglichkeit hat, richtig einzuziehen."

Experten wie Chloe empfehlen darüber hinaus, immer einen Lipliner zu benutzen, bevor Sie Ihren Lippenstift auftragen. Aber der Trick ist, den Liner auf Ihrem gesamten Mund aufzutragen und nicht nur an den Kanten. "Das wird dafür sorgen, dass der Lippenstift an dem Lipliner haftet und länger hält", fügte der Profi hinzu.

Wenn Sie nicht Ihren gesamten Lipliner in Windeseile aufbrauchen wollen, können Sie auch versuchen, einen Concealer-Stift als Basis aufzutragen. Doch Sie müssen vorsichtig sein, dass die Farblosigkeit der Grundierung nicht durchscheint, sobald sich Ihr Lippenstift abgetragen hat.

Doch selbst wenn Sie einen Lipliner benutzt haben, kann sich der Lippenstift immer noch etwas auf Ihrem Gesicht absetzen, da Sie kleine Härchen um Ihren Mund herum haben, die die Farbe aufnehmen könnten. Der Trick dagegen ist, eine klare Mascara oder klares Brauen-Gel um Ihre Lippen herum zu benutzen und Ihr Make-up wird an Ort und Stelle bleiben.

Wie genau Sie Ihren Lippenstift auftragen, kann auch noch entscheiden, wie lange er halten wird. Es ist allgemein bekannt, dass ein Lippenstift-Pinsel besser ist, als die Farbe direkt aus dem Stift auf die Lippen zu setzen. Dadurch können Sie die Farbe präziser auftragen.

Die Lippen mit mattierenden Tüchern abtupfen ist außerdem ein Muss. "Tragen Sie die erste Schicht auf und dann löschen Sie sie mit einem Taschentuch ab, anschließend tragen Sie die zweite Schicht auf", riet Chloe. Und dabei gibt es auch eine spezielle Art, wie Sie das am besten machen. Vielmehr als in das Taschentuch zu beißen oder es halb in Ihren Mund zu stecken, sollten Sie das Tuch ganz sanft küssen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken