VG-Wort Pixel

Lady Louise Windsor Das einstige Blumenmädchen ist jetzt eine richtige Dame

Prinz Harry und Lady Louise Windsor bei der Hochzeit von Herzogin Catherine und Prinz William
Prinz Harry und Lady Louise Windsor bei der Hochzeit von Herzogin Catherine und Prinz William
© Dana Press
Wir alle erinnern uns noch an das schielende Blumenmädchen auf der Hochzeit von Herzogin Catherine und Prinz William. Inzwischen ist Lady Louise Windsor ein hübscher Teenager und zeigte sich beim Geburtstag der Queen ladylike 

Die Queen feierte am 21. April ihren 92. Geburtstag und besuchte mit der gesamten Royal Family ein Popkonzert mit Musikgrößen wie Kylie Minogue, Sting und Tom Jones. Eine junge Dame unter den Gästen fiel uns dabei besonders ins Auge: Lady Louise Windsor - das einstig schielende Blumenmädchen von Herzogin Catherine und Prinz William ist erwachsen geworden!

Sieben Jahre ist es nun her, dass sich Kate und William das Ja-Wort gaben. Die Bilder von Lady Louise Windsor sind uns bis heute noch präsent. Doch nach der Hochzeit war Louise jahrelang nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen. 

Lady Louise Windsor wurde mit einem Augenfehler geboren

Lady Louise war verfrüht, per Notkaiserschnitt und mit einem Augenfehler geboren worden. Die Exotropie ihres Auges ließ sie stark schielen. Ihre Eltern scheuten davor zurück, sie regelmäßig mit in die Öffentlichkeit zu nehmen. Man geht davon aus, dass schon im Jahr 2006 die erste korrigierende Augen-OP stattfand. Doch sie war nicht komplett geheilt.

Bei der Hochzeit von Kate und William tauchte die Siebenjährige hauptsächlich wegen ihres Augenleidens in der Presse auf. Für Gräfin Sophie und Prinz Edward, Graf von Wessex, die Eltern von Louise, sicherlich eine schmerzliche Situation.

Ende 2013 dann wirkten Louises Augen plötzlich unauffälliger, die britische Presse spekulierte über eine weitere OP. Der Palast jedoch, so die "Daily Mail", hatte sich geweigert, den Gesundheitszustand der jungen Adligen zu kommentieren.

Endlich zeigt sich die Queen-Enkelin wieder auf öffentlichen Terminen

Lady Louise Windsor beim 92. Geburtstag der Queen
Lady Louise Windsor beim 92. Geburtstag der Queen
© Getty Images

Zum Osterspaziergang 2015 lief Lady Louise Windsor dann jedoch in einem rosafarbenen Mantel in der allerersten Reihe mit und man sah sie von dort an wieder häufiger. Auch beim diesjährigen Oster-Gottesdienst war sie dabei.

Nun, zum Geburtstag der Queen, zog Louise wieder einmal alle Blicke auf sich. Die inzwischen 14-Jährige wirkt erwachsen und stilsicher. In einem dunkelblauen Kleid in angesagter Midi-Länge zeigt sie sich ladylike. Dazu kombiniert sie eine filigrane, kurze Halskette, eine Glitzer-Tasche und rosafarbene Samtschuhe mit kleinem Absatz. Ihr Haar wirkt natürlich, auf Make-up scheint sie noch zu verzichten.

Louise wird erwachsen

Zur Queen soll sie als jüngste Enkelin übrigens ein ganz besonders gutes Verhältnis haben. Die beiden passionierten Reiterinnen treffen sich regelmäßig zu Ausritten, auch eine gewisse optische Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen.

Vermutlich dürfen wir uns in Zukunft auf noch mehr öffentliche Auftritte und stilvolle Looks von Lady Louise Windsor freuen - spätestens zur Royal Wedding des Jahres. Am 19. Mai tritt ja bekanntlich Williams Bruder, Prinz Harry, mit seiner Meghan Markle vor den Altar. Ob ihr Blumenmädchen auch so in Erinnerung bleiben wird?

nme Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken