VG-Wort Pixel

Lady Kitty Spencer Sie ist doch nicht zu dick?

Lady Kitty Spencer
© instagram.com/kitty.spencer
Lady Kitty Spencer genoss gerade bestens gelaunt das süße Leben im Badeurlaub in Saint Tropez und zeigte sich auch im Bikini auf Instagram. Doch unter ihren Followern wurde Figurkritik an der bildhübschen, lebenslustigen Cousine von Prinz William und Prinz Harry laut. Wie kann das sein?

Das süße Leben der Kitty Spencer

Lady Kitty Spencer genießt augenscheinlich das süße Leben und teilt es gerne mit uns. Bilder in schicken Kleidern kennen wir bereits von der 25-jährigen Nichte der verstorbenen Prinzessin Diana, denn sie ist ein gern gesehener Gast auf den Partys der Londoner Modeszene und High Society.

Vor einigen Tagen machte sie Urlaub im "Nikki Beach" in Saint Tropez. Einige Schnappschüsse vom Traumurlaub mit Freunden hat sie auf ihrem Instagram-Account mit der Welt und ihren Fans geteilt.

Lässiger Look mit Strohhut, verspiegelter Sonnenbrille und Kaftan

Kitty Spencer zeigt sich völlig entspannt und lässt tief blicken: Sie trägt einen stylischen Kaftan von "Melissa Odabash", deren Boho-Style auch Celebrities wie Kate Moss, Elle McPherson und die kleine Stil-Ikone Harper Beckham gerne tragen. Doch was trägt sie darunter?

Ein Foto, das Lady Kitty Spencer im Bustier-Bikini zeigt, rief dann offensichtlich Neider auf den Plan.

Royaler Badespaß unter Freunden

Kühler Badespaß unter der heißen Sonne im "Nikki Beach"-Resort in Saint Tropez: Lady Kitty Spencer zeigt sich selbstbewusst in ihrem neonpinken Bustier-Bikini mit ihren Freunden.
Kühler Badespaß unter der heißen Sonne im "Nikki Beach"-Resort in Saint Tropez: Lady Kitty Spencer zeigt sich selbstbewusst in ihrem neonpinken Bustier-Bikini mit ihren Freunden.
© instagram.com/kitty.spencer/

Ein Troll mit dem Decknamen "Lutizefa" postete Kommentare wie " Lass den Kuchen mal lieber stehen, Darling. Du bist zu dick." Auch andere Follower stiegen dann auf den Kommentar mit dem Kuchen ein.

Doch Kitty Spencer, die es gewohnt ist, in der Öffentlichkeit zu stehen und auch bereits mit Trollen in den sozialen Netzwerken konfrontiert wurde, fand eine schlagfertige Art und Weise, zu reagieren.

So reagiert sie auf die Figurkritik

Ihre Antwort lautete: "Es tut mir leid, dass Du es nötig hast, negative Kommentare unter Fotos von Leuten zu posten, die du nicht kennst. Das möchte ich mal sehen, dass unfreundliches Verhalten irgendetwas Positives in der Welt bewirkt."

Mit Worten geschlagen und unterstützt von vielen Followern, die ihr süßes Leben toll finden, musste sich der Troll trollen. Denn die Tochter von Prinzessin Dianas Bruder Earl Spencer ist nun wirklich nicht zu dick, sondern wohlgeformt und wunderschön.

stb / Gala

Special: Pflege + Anti-Aging


Mehr zum Thema


Gala entdecken