VG-Wort Pixel

Lady GaGa Make-up-Trick bei den Golden Globes


Niemandem scheint aufgefallen zu sein, dass Lady GaGa bei den Golden Globes 2016 gemogelt hat

Sängerin Lady GaGa ist wie ein Chamäleon: Mal sieht sie aus wie ein Alien, dann wie eine Oma oder wie bei den Golden Globes 2016 eine 50er-Jahre-Diva.

Lady GaGas Mogel-Make-up

Die "Golden Globes 2016"-Gewinnerin sorgte bei der Verleihung für Aufsehen, als sie Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprioanrempelte. Doch was wohl kaum jemand dabei bemerkte: Die Sängerin sah an diesem Abend anders aus. Ihre ganzen Tattoos waren verschwunden. Diese wurden so gut mit Camouflage kaschiert, dass erst bei Blitzlichtgewitter der Fixier-Puder an ihren Oberarmen sichtbar wurde. Ob es nun daran lag, dass ihre Tätowierungen nicht zu ihrem Marilyn-Look passten oder aber daran, dass Lady GaGa sie jetzt am liebsten los haben möchte wird sich bei ihrem nächsten, großen Auftritt zeigen.

inu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken