Lady Gaga: "Ich bin stolz auf meinen Körper"

Lady Gaga sei zu dick, spotteten nach ihrer Super-Bowl-Show etliche User im Internet. Nun hat sich die Sängerin selbst zu Wort gemeldet.

Der Super-Bowl-Auftritt von Lady Gaga (30, "Joanne") war die perfekte Halbzeitshow. Trotzdem gab es im Internet kritische Stimmen zu ihrer Performance. Allerdings stand dabei nicht ihre Musik im Mittelpunkt, sondern ihr Körper. Einige Zuschauer lästerten über den Bauch von Lady Gaga. Er sei zu dick, die Sängerin nicht gut genug in Form, um sich bauchfrei vor einem Millionenpublikum zu präsentieren. Harte Worte. Denn Lady Gaga ist alles andere als dick. Vielmehr hat sie eine gesunde Figur. Auf Instagram wehrt sich der Pop-Superstar nun mit weisen Worten gegen die Kritiker.

"Ich habe gehört, dass mein Körper zum Gesprächsthema geworden ist, deshalb wollte ich mitteilen, dass ich stolz auf meinen Körper bin und ihr solltet stolz auf eure Körper sein. Ganz gleich, wer ihr seid und was ihr macht", schreibt sie neben einem Foto von ihrem Super-Bowl-Auftritt. Sie könne eine Million Gründe nennen, warum man sich nicht an einer bestimmten Person orientieren solle, um Erfolg zu haben. "Sei einfach du, und sei schonungslos du. Das ist der Stoff aus dem Champions gemacht sind", so das Credo der Sängerin.

Cathy Hummels

Sie überrascht mit einem neuen Look

Cathy Hummels
Mit welchem neuen Look Cathy Hummels ihre Fans auf Instagram überrascht, sehen Sie im Video.
©Brigitte / Gala

Es sind klug gewählte Worte. Lady Gaga giftet nicht gegen ihre Kritiker. Sie erhebt auch nicht den mahnenden Zeigefinger. Sie reagiert ganz besonnen auf die Schmähkritik. Damit beweist sie einmal mehr wahre Größe.

Themen

Erfahren Sie mehr: