Lady Gaga: Aktion gegen Magerwahn

Pop-Queen Lady Gaga ruft zur "Body-Revolution" auf und ermutigt ihre Fans, sich gegen ein Schlankheitsdiktat aufzulehnen

Lady Gaga, 28, findet, dass Frauen "rund und zeugungsfähig" sein sollten. Die Sängerin ("Applause") stand schon immer für ihre Überzeugungen ein und wehrte sich nun gegen das Idealbild des weiblichen Körpers, das in Hollywood propagiert wird. Auf ihrem Internetportal "littlemonsters.com" veröffentlichte sie 2013 sympathische Fotos, die ganz und gar nicht glamourös waren, von sich und ihrem - natürlich - nicht perfekten Körper und rief zur Revolution auf.

Rundere Hüften und Oberschenkel: Lady GaGa hat aufgerundet, steht dazu und macht gleich wieder eine Aktion daraus: #Bodyrevolution

Dadurch wollte sie ihren Fans deutlich machen, dass sie ihre Körper akzeptieren und lieben sollen. Außerdem steckt sie hinter der "Born This Way"-Stiftung, einer Initiative, die Jugendliche stärken und das Internet zu einem sicheren und harmonischen Ort für junge Leute machen will.

Nur 5 Tage nach der Geburt

Sie ist zurück auf dem Roten Teppich

Oliver Pocher + Amira Aly 
Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©RTL / Gala

Fashion-Looks

Der Style von Lady GaGa

Lady Gaga fährt die Krallen aus - zumindest die mit Edelsteinen und Perlen verzierte Variante. In Los Angeles zeigt sich die Sängerin im gewohnt auffälligen Look, setzt nicht nur auf eine knallige Haarfarbe, sondern auch auf ein All-Over-Paillettenkleid, extrem hohe Plateauschuhe und gefährlich lange Fingernägel. Obwohl das Outfit eigentlich nur aus Hinguckern besteht, bleiben die zentimeterlangen Nägel an der rechten Hand das absolute Highlight. Zumindest optisch: Praktisch ist diese Art Handschmuck sicher nicht. 
Wow, was für eine Lady in Red spaziert denn hier durch die Straßen von Paris? Keine Geringere als Sängerin Lady GaGa. Ihr stylishes Midi-Kleid mit Schleifen-Applikation am Hals stammt von dem amerikanischen Label "CO". Zum Kleid kombiniert die Sängerin eine Cat-Eye-Brille im 60's Look und schwarze klassische Pumps - très chic!
Wer den Leo-Look liebt, sollte sich eines merken: Je mehr Raubkatze, umso wilder das Outfit. Daher gilt die Fashion-Regel: Lieber einen Gang zurückschalten und nur ein Stück mit dem Animal-Print tragen. Doch Lady Gaga folgt ihrem ganz eigenen Mode-Gesetz. Bei ihr ist mehr einfach mehr. 
Am Abend des gleichen Tages geht Lady Gagas Kostüm-Show weiter. Von der Raubkatze verwandelt sie sich in ein Crew-Mitglied von "Star Trek". Beam her up, Scotty!

100

Jetzt hat sich der extrovertierte Star über seinen Instagram-Account an seine Fans gewandt, um die Zuhörer zu inspirieren. Auf dem Foto trägt sie in einen Meerjungfrauen-Muschel-BH, einen Slip und eine Netzstrumpfhose. "Eine wahre Venus ist in jeder Größe wunderschön. Erlaubt der Gesellschaft nicht, euch zu sagen, was Schönheit ist", schrieb die Bühnen-Queen. "Als die Menschen damals Gemälde und Skulpturen von Göttinnen anfertigten, wurden sie als runde und zeugungsfähige Frauen dargestellt. Es war in Mode, dicker zu sein, weil Essen ein Zeichen des Geldes war. Esst auf, Kinder. Das Leben ist zu kurz."

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266

In der Vergangenheit wurde die Künstlerin selbst Opfer von Berichterstattungen, in denen sie als zu dick beschrieben wurde. Glücklicherweise nehme sich die Musikerin solche Dinge nicht zu Herzen. "Ich war mir ein paar Fotos im Internet überaus bewusst - meine Mutter rief mich an und fragte "Hast du zugenommen?"", so die Ikone zu der Zeit. "Ich dachte "Nun, es ist mir wirklich egal, ob sie denken, dass ich fett bin, weil ich - ganz ehrlich - ungefähr 30 Pfund [13 Kilogramm] zugenommen habe"", gab Lady Gaga zu.

Themen

Erfahren Sie mehr: