La Biosthetique: Hanseatisches Brautpaar-Styling

Frank Köster vom "La Biosthetique"-Flagship- Salon im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten stylte stilvoll ein Brautpaar - die Gala machte es möglich

Brautpaar Haak

Endlich war es soweit

: Einen Tag vor ihrer Hochzeit checkten die Gala-Gewinner Nadine und Christian Haak im 5-Sterne-Hotel "Hotel Vier Jahreszeiten" in Hamburg ein. Die Beiden hatten beim Gewinnspiel in der Gala ein exklusives Hochzeitsstyling im "La Biosthetique"-Salon Frank Köster im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg inklusive Luxus-Dinner und Übernachtung gewonnen.

Also ging das Gewinnerbrautpaar zunächst einmal zum Probestyling in den Salon von Frank Köster. Dort definierten Braut und Bräutigam zusammen mit dem La Biosthetique-Coiffeur und seinen Top-Stylisten den Wunsch-Look.

Hat auch schon prominente Bräute wie Judith Rakers gestylt: Frank Köster vom "La Biosthetique"-Flagshipstore.

Pünktlich um sieben Uhr am nächsten Morgen

starteten Christian und Nadine Haak mit einem Champagner-Frühstück in ihrer Suite in den Tag. Anschließend ging es zum finalen Hochzeitsstyling in den Salon, wo Frank Köster die Beiden in den V.I.P.-Kabinen begrüßte. Diese separaten Kabinen, in denen sich meist Größen aus Kultur, Wirtschaft und Politik von Köster und seinem Team stylen lassen, sind quasi kleine Friseursalons - vollständig eingerichtet und geräumig. Ein besonderes Ambiente für einen besonderen Anlass.

Besonders ging es auch beim Haar-Styling der Braut weiter, denn Frank Köster kreierte keine klassische Hochsteckfrisur. "Schon beim Probestyling war klar: Frau Haaks Haare sollen offen bleiben. Ich habe ihren von Natur aus wunderschönen dunkelbraunen langen Haaren ein wenig mehr Volumen verliehen und sie so gestylt, dass sie leicht lockig über die Schultern fielen", sagt Köster.

Die Braut bekommt ein Profi-Make-up in der VIP-Kabine im Salon Frank Köster.

Danach folgte das professionelle Make-up. Auf diesen sexy Look musste der Bräutigam allerdings noch warten, denn er selbst wurde währenddessen im Herrenbereich fachmännisch rasiert und gestylt. Dieser Teil des Salons ist eine Art Barber-Shop. Hier ist man eben unter sich. Auf einem der antiken Friseurstühle aus dem Jahr 1954 genoss Haak sichtlich die klassische Nassrasur, mit warmen Kompressen und Gesichtsmassage sowie das Styling-Finish.

"Alles hat sehr gut geklappt, das Brautpaar verließ glücklich, zufrieden und top gestylt den Salon", sagt Frank Köster.

Gala-Gewinn: Ein Traumwochenende im Hamburger Hotel "Vier Jahreszeiten".

Nadine Haak erinnert sich gerne an den Gala-Gewinn: "Ein phantastischer Startbeitrag in unsere Ehe: Mit dem Empfang im Hotel Vier Jahreszeiten, der liebevoll hochzeitlich gestalteten Peter-Ustinov-Suite, dem Champagner, den Rosen, den Pralinen und der Herzdekoration im Zimmer haben Sie uns in eine zauberhafte Hochzeitsstimmung versetzt - großartig! Das Sieben Gänge Menü am Abend war ein kulinarisches Feuerwerk höchster Küchenkunst und hat unsere Erwartungen übertroffen.

Das morgendliche Styling hat uns sehr gefallen und so sind wir mit einem Wohlgefühl in den Tag gestartet. Perfekte Haarkunst, entspannende Kompressen sowie ein meisterhaft geführtes Messer zur Rasur meines Mannes ließen uns das Verwöhnprogramm genießen und vor dem großen Ereignis entspannen.

Der nette Empfang im Vier Jahreszeiten und die herzliche, kompetente Betreuung durch Herrn Köster und sein Team waren ein Höhepunkt bereites vor der Hochzeit."

Themen

Erfahren Sie mehr: