VG-Wort Pixel

Kris Jenner Mysteriöser Schmollmund

Kris Jenner hat jetzt auch XXL-Lippen. Beim Beauty-Doc will sie dennoch nicht gewesen sein. Und ganz freiwillig ist ihr neuer Look auch nicht

Die Kardashians sind in den vergangenen Jahren nicht nur auf den Po gekommen. Neben ihren übertrieben weiblichen Rundungen setzen sie auch im Gesicht auf ein Extrem. Den Schmollmund. Bei der Jüngsten unter ihnen, Kylie Jenner, wurde daraus nach dem großen "OP - ja oder nein?"-Raten sogar eine Internet-Challenge. Später verriet sie, dass sie vorübergehende Lippenfüller benutzt.

Einen Eingriff vom Beauty-Doc sowie das Saugen an Schnapsgläsern braucht ihre Mutter Kris hingegen beides nicht. Diese soll nun auf einem ganz anderen Weg zu XL-Lippen gekommen sein. Bei ihr reichen angeblich schon Insekten für einen neuen Look aus.

Sogar einen Termin sagt sie ab

Nach ihrem Urlaub auf den Kleinen Antillen sollte Kris Jenner eigentlich in der Show "Bachelors of Paradise" auftreten. Sie cancelte den TV-Termin jedoch und erklärte dem Moderator Chris Harrison am Telefon: "Ich weiß nicht, was passiert ist. Es fühlt sich so an als hätte mich etwas gebissen und mein halbes Gesicht ist dadurch angeschwollen."

Die Lippenvergrößerung von Kris passierte also - anders als bei ihrer Tochter - unfreiwillig und missfällt ihr anscheinend so sehr, dass sie sich jetzt nicht einmal mehr vor die Kamera stellen möchte. Oder sich in die Öffentlichkeit traut. Seit dem Vorfall hat man Miss Jenner nicht mehr gesehen. Die Ausmaße kennt bisher also nur sie.

Es ist nicht das erste Mal

Wir können uns dennoch in etwa vorstellen, wie Kris aussehen muss. Schon einmal reagierte sie in einem Sommerurlaub extrem auf einen Stich. "Wir waren in der Dominikanischen Republik und etwas stach mich. Meine Lippe pumpte sich auf die Größe eines Reifens auf", erklärt sie in der Show weiter. Wie dieser Reifen-Effekt aussah, konnte man damals in "KUWTK" mitverfolgen.

Und wenn sie heute so aussieht wie in 2012, kann man nur verstehen, warum sie sich gerade nicht ins Rampenlicht drängt. Bleibt nur noch die Frage, ob es denn tatsächlich ein Insekt war. Eine nette Beauty-Ausrede wäre es nämlich schon...

ter Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken